Montag 18. April, 2005

Eurovision

Eurovision Song Contest. Eigentlich sollte man nichts dazu zu sagen haben. In meiner Jugend war das immer ein Ereignis. Die Familie saß an irgendeinem Samstag im Jahr zusammen und wette untereinander wer und wieso gewinnen könnte. Sogar die Punktevergabe einiger Länder untereinander waren prophezeibar. Schwer war das nicht. Zypern gibt Griechenland 12, Deutschland gibt Israel 10 Punkte und kassiert dafür 1 Punkt etc.
Seit einigen Jahren ist dieser Contest eine einzige Farce, an dem auch Deutschland mit Tribut zollt. Die politischen Sympathiespiele außen vor, ist da nichts mehr Interessantes übrig. Man kann sich auch nicht mehr über die Performance der Interpreten lustig machen. Denn die meinen es ernst, mit ihrer zur Schau getragenen Dummheit.
Vertretene VertreterinAktuell liefert Deutschland wieder Grund zum Kopfschütteln. Erstmal ist es unsinnig einen Vorentscheid per SMS oder «Televoting» abzuhalten. Manipulation war hier vorprogrammiert. Denn wer seinen Interpreten monatelang so durch die Medien puscht, kann davon ausgehen wie das Flüssige im Ei, dass es auch gewählt wird. David Brandes ging hier einen sicheren Weg. Gracia ist die Dumme, die es mit sich machen ließ (wie auch immer). Wenn es nicht Gracia gewesen wäre, hätte sich Brandes irgendein anderes dummes Kücken geholt. Es gibt genug «Unstimmige» die für etwas Kariere, jeden Vertrag unterschreiben. Der Song »Run & Hide« schmerzt nicht nur in den Ohren. Ich brauchte Wochen und mehr als 14 Versuche, bis ich überhaupt verstanden habe was die Baur da singt. Run an hide. Und verstanden habe ich es nur, weil ich den Titel geschrieben sah. Bis dahin bastelte ich mir Möglichkeiten von Eiiieiei (es war ja kurz vor Ostern) bis Jayjayjay (vielleicht eine Urlaubsbekanntschaft aus Marokko). Es gab auch Tage da war ich überzeugt sie sänge, you better be shay. Warum auch immer.

Kurz: Das Werk - Brandes, Gracia und Rund and Hide - hatte nicht die rechtliche Voraussetzung zur Teilnahme an dem Vorentscheid erfüllt. Wenn der Song Deutschland auf dem ESC vertreten wird, liefert das die Basis zur Nachahmung. Die Essenz dieser Geschichte heißt dann nämlich: Betrug zahlt sich aus.
Donnerstag 17. Februar, 2005

Nu.Pagadi

NupagadiIch will ja nichts sagen, eben höre ich den angeblich neuen Song von Nupagadi. Grausam, was die Macher aus geklauter Musik gemacht haben. Richt grausam. Und wieso nennt man es Neu, wenn es doch nur geklaut ist? Oder, meint man neu geklaut (abgesehen von 2 verdrehten Akkorden) und vertextet von Nupagadi ?

Keine Ahnung. Schlecht eben.
Montag 17. Januar, 2005

Snoop.y

Snoop DogMal ehrlich, der neue ... Hit vom schnüffelnden Hund (Snoop Dog), ist der größte Mist den ich aus dieser Riege zu hören bekam. Immer wenn ich das Ding höre, sehe ich zwei «verschobene Geister» im Studio an einem mittelmäßigen PC sitzen und Beats würfeln. Flach! Wie gut, dass Snoop Dog keinen Amiga zu Weihnachten geschenkt bekam. Oder gab's das irgendwo im Ebay zu ersteigern?

Das ging schon mal besser, Herr Snoop!
Montag 10. Januar, 2005

Bastard

Irgendwie scheint Bastardpop wieder en vogue, oder zumindest wieder hörbar.
Gerade läuft auf SWR3 Kylie Minogue vs. New Order.

New Order.
Für mich der Anfang und einer der drei Säulen neben Underworld und Chemical Brothers.
Jaja ... Prodigy; Fischleins im Aquarium ... beliebt bei Aquarianern, Pilz- und Briefmarkensammlern - keine Säule.
Sonntag 09. Januar, 2005

C.B.

push the button - chemical brothers Yes!

Sie sind wieder da ... die Chemischen Brüder Tom Rowlands und Ed Simons! Und, wieder mit an Bord ist Tim Burgess.

Macht platz ihr Popostars, die Meister sind wieder auf der Bühne!!!
Donnerstag 16. Dezember, 2004

Zicken

elton john
Auszug Yahoo!: London (dpa) - George Michael (41) hat seinen ehemaligen Freund Elton John (57) in einem offenen Brief scharf attackiert. Sir Elton hatte ihm vorgehalten, sein neues Album sei zu depressiv. Er gab ihm den Rat, einfach mal wieder mehr unter Leute zu gehen: »George ist damit zufrieden, die meiste Zeit zu Hause zu sitzen, und ich finde, damit verschwendet er sein Talent.«

Zicken. Beide.
Aber immerhin ist die eine Zicke produktiv und liefert alljährlich Hörbares, während Sir Elton seit Jahren die Kandel in den Wind hält. Und wie ist das mit Dachrinnen?
Pisst nicht der Regen rein, blättert die Natur ihr Unrat darin.
Wer's versteht ...
Freitag 05. September, 2003

SWR3

Nein,

ich hab' nicht gewonnen, ich fliege auch nicht nach Rio.

Klar,

ich hab' auch nicht mitgespielt.

Gute Reise den Gewinnern.

Thank God, it's Friday ;)
Donnerstag 08. Mai, 2003

Im Auto wird Radio gehört.

Das ist einfach Kult. Ich höre und lege genug Musik auf, um im Auto einfach das Radio laufen lassen zu können. Radio während dem Autofahren, gehört einfach dazu.

Heute war ich schon zwischen Dörfern und Tälern unterwegs. Die Sendersuche blieb auf SWR1 und später noch auf irgend so einem Bayern XY stehen.

Hört mal Leute,
Ihr die Ihr diese Supertexte von Schlagerdingern schreibt. GehtÂ’s noch?!
Das ist ja schlimmer als Britney plus der ganzen Bagage von Superstars goes Bohlenscheiß.

Ich weiß nicht ob ich den Schrott zusammenbekomme:
Lalala Â… die Mehenschen spächen trotz Verliebtheit nichts miteinander, weil keiner bereit ist miteinander zu sprähähächen. Sie sitzen an den verlassenen Tischen und sprechen sich stumm.
Jeeeeeedeeeer braucht ein bissel Zärtlichkeit, für die Liebe reicht eine Berüühhüüürung damit sie wäxt wie der Baum des Leheehebens im Garten der Liehhhiiebe.


Dong! Dong! Dong!
Vor meinem geistigen Auge sehe ich kleine blonde Weibchen mit Zöpfen in Tennissocken, die von ihrem Liebsten, ebenfalls in Tennissocken, nach Mallorca einladen wurden, hockend auf ihrem Bett, auf dem sie sich den Platz mit 324 Plüschtierchen teilen, die Lautstärke am Radio ist gen Anschlag und von Schminke vergilbte Tränen tropfen auf das Bild des in Tennissockenverehrten, während dieser Song gegen die Wände hämmert ? lass mich RAUS, lass mich Raus, ich flüchte vor meinem Text, aber die der Tonleiter ist schneller.

Kinder;
Ihr seid schlimmer als der MDR erlaubt ? really!
Sonntag 04. Mai, 2003

OK

Let's get loud!

Einen super Restsonntag ;)
Freitag 02. Mai, 2003

Altlastenvertreibung

Ich habe heute 234 Schrottplatten aussortiert - werden nächste Woche im E-Bay versteigert.

Ich weiß gar nicht, was mich trieb solche Dinger zu kaufen ... Trancekacke, Vivaclubsoundschrott ... lalala lalala, duffduffduff, lalala, dufffduff! - naja, aufgelegt habe ich das ja dann doch nie. Ich hab's von so einem Heini im Packet abgekauft, der schnell mal Kohle brauchte ... für 80 DM. *lach*

Vielleicht sollte ich es diesem SuperDJ Mike von BTV andrehen. Der Vollidiot steht auf so'n Schrott.

Kennt jemand dieses Vollpanneevent auf BTV?
Nennt sich BTV-Rave ... peinlich ... superpeinlich!
Donnerstag 10. April, 2003

hopson's lash

I wish, I knew how it would be to feel free.
I wish, I could break all the chains holding me.
I wish I could say, all the things that I should say.
Say them loud, say them clear,
for the whole wide world to hear!

I wish, I could share all the love, that's in my heart.
Remove all the bars, that keep us apart.
And I wish, you could know, how it feels to be me.
Then you would see and agree,
that every man should be free!

I wish, I could be, like that bird in the sky.
How sweet it would be, if I found, HOW I could fly.
Well, I'd soar to the sun and look down at the sea.
And I'd sing, because:
I know, how it feels to be free!

(free about Marlena Shaw, Album: Black & Proud - T.S.O.T.B.P.E)
Sonntag 30. März, 2003

Current Mixbola

50 Cent (in da club) vs. New Order (confusion)

Status: yaeh!
Donnerstag 06. März, 2003

Rapid Eye Movement (REM)

Laut ... sehr LAUT!

This one goes out to the one I love
This one goes out to the one I've left behind
A simple prop to occupy my time
This one goes out to the one I love


Fire!!!


Wußten Sie das schon?

Und Google zückt 'ne neue Frisur ;)

Google Superface

Have fun, meine Freidenker,
wo auch immer Ihr seid!)
Stichwort-Wolke

fieber kategorien

Θ ebonal
Θ menschlich
Θ xelllich
Θ gesellschaftlich
Θ fiebrig
Θ wochenstart
Θ musikalik
Θ poli
Θ edith
Θ sportlich
Θ geonal
Θ tech
Θ -100
Θ laz

archiv

Θ 2017: Dez
Θ 2016: Okt
Θ 2015: Feb
Θ 2015: Jan
Θ 2014: Dez
Θ 2013: Mai
Θ 2013: März
Θ 2012: Feb
Θ 2011: Nov
Θ 2011: Okt
Θ 2011: Sep
Θ 2011: Aug
Θ 2011: Jul
Θ 2011: Jun
Θ 2011: Mai
Θ 2011: Apr
Θ 2011: März
Θ 2011: Jan
Θ 2010: Okt
Θ 2010: Sep
Θ 2010: Aug
Θ 2010: Jul
Θ 2010: Jun
Θ 2010: Mai
Θ 2010: März
Θ 2010: Feb
Θ 2010: Jan
Θ 2009: Dez
Θ 2009: Nov
Θ 2009: Okt
Θ 2009: Sep
Θ 2009: Aug
Θ 2009: Jul
Θ 2009: Jun
Θ 2009: Mai
Θ 2009: Apr
Θ 2009: März
Θ 2009: Feb
Θ 2009: Jan
Θ 2008: Dez
Θ 2008: Nov
Θ 2008: Okt
Θ 2008: Sep
Θ 2008: Aug
Θ 2008: Jul
Θ 2008: Jun
Θ 2008: Mai
Θ 2008: Apr
Θ 2008: März
Θ 2008: Feb
Θ 2008: Jan
Θ 2007: Dez
Θ 2007: Nov
Θ 2007: Okt
Θ 2007: Sep
Θ 2007: Aug
Θ 2007: Jul
Θ 2007: Jun
Θ 2007: Mai
Θ 2007: Apr
Θ 2007: März
Θ 2007: Feb
Θ 2007: Jan
Θ 2006: Dez
Θ 2006: Nov
Θ 2006: Okt
Θ 2006: Sep
Θ 2006: Aug
Θ 2006: Jul
Θ 2006: Jun
Θ 2006: Mai
Θ 2006: Apr
Θ 2006: März
Θ 2006: Feb
Θ 2006: Jan
Θ 2005: Dez
Θ 2005: Nov
Θ 2005: Okt
Θ 2005: Sep
Θ 2005: Aug
Θ 2005: Jul
Θ 2005: Jun
Θ 2005: Mai
Θ 2005: Apr
Θ 2005: März
Θ 2005: Feb
Θ 2005: Jan
Θ 2004: Dez
Θ 2004: Nov
Θ 2004: Okt
Θ 2004: Sep
Θ 2004: Aug
Θ 2004: Jul
Θ 2004: Jun
Θ 2004: Mai
Θ 2004: Apr
Θ 2004: März
Θ 2004: Feb
Θ 2004: Jan
Θ 2003: Dez
Θ 2003: Nov
Θ 2003: Okt
Θ 2003: Sep
Θ 2003: Mai
Θ 2003: Apr
Θ 2003: März
Θ 2003: Feb
Θ 2002: Mai
Θ 2002: Apr
Θ 1966: Nov

menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


mod

busy surviving 

link.listen

blog
gnogongo 

Serokratie 
Jawl 


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed