am Montag 21. März 2005 um 09:18 schrieb Ebola:

Cousteau.3D

Haie 3D - Cousteau jun.Auzug Yahoo!: Canberra (AP) Ein sechs Meter großer Hai hat einen Taucher vor der australischen Westküste attackiert und in zwei Stücke gerissen. Der 26-jährige Matrose eines Charterboots war am Samstag mit einer Gruppe von Touristen vor den Abrolhos-Inseln beim Schnorcheln. Der Mann sei sofort tot gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Seine Leiche konnte bis Sonntag nicht geborgen werden.

R.I.P. - Keine gute Art aus dem Leben gerissen zu werden.
Passend dazu natürlich der neue Film aus der Cousteau-Schmiede. Haie 3D - Start am 24.03.2005. Auszug CineStar-Imax: Machen Sie Bekanntschaft mit dem Weißen Hai, Hammerhai, Walhai und vielen anderen Meeresbewohnern. Erleben Sie Haie, wie sie wirklich sind - nicht als hinterhältige, Menschen-fressende Ungetüme, sondern als wilde, faszinierende und gefährdete Tiere, die bereits Millionen von Jahren vor den Dinosauriern existierten.
Ein Kameramann Cousteaus sagte unlängst in einem Interwiev, die Bestätigung Haie seien keine Menschenfresser, ergebe sich aus der Tatsache, dass die Cousteauriege diesen Film ohne jeglichen Schutz gedreht hätte. Cousteau - unerschrocken, weltfremd und immer für ein paar Euro gut. sic! drei Kommentare
s Bildle vom AnjaS.

Danke. “Findet Nemo” ist genug Aufregung für meinen Geschmack ;-)



s Bildle vom gde

naja sind ja auch keine menshcenfresser. die wuerden ja verhungern wenn sie immer warten muessten bis mal ein mensch auf sie drauffaellt…. und robben und so schmecken eh besser





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate

Aktuell
« Papo
  » Bundesrat

Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed