am Donnerstag 08. Januar 2004 um 12:11 schrieb Ebola:

Bürgerrechte

Jeder der mich kennt weiß, dass ich mich in Themen der Politik, Geschichte und Religion meist gut auskenne. Die Begriffe der Demokratie, sind mir weder fremd noch müsste ich lange darüber nachdenken. Menschenrechte kann ich im Kopfstand, während dem Schlafen in 4 Meter tiefem Badewasser um 3:33 Uhr werktags, um 4:05 Uhr sonntags und in allen sonstigen Tag und Nachtzeiten, aufsagen. Dachte ich.
Gerade hocke ich im Landratsamt und reiche eine Loyalitätserklärung bezüglich meines Einbürgerungsgesuchs ein. Die Beamtin fragt mich nach den Menschenrechten, ob ich ihr kurz die wichtigsten aufzählen könnte. Klar, antworte ich, sicher kann ich das Â… denke mir noch dabei, die weiß doch jeder, warum muss man da fragen? Sie sieht mich an und wartet. Ich hocke da und merke dass sie wartet und bekomme keine Silbe raus. Sie lächelt während mein Körper anklopft und nachfragt, ob jetzt der Zeitpunkt zum Schwitzen gekommen sei. Während ich versuche meinem Kreislauf gut zu zureden, verlangt mein Hirn plötzlich eine Autorisation auf den Zugriff seiner gespeicherten Daten. Circa 36 Sekunden bin ich vollkommen ausgeschlossen von mir selbst, so als müsste ich meinen eigenen Namen erraten, weil mein Hirn mir jegliche Antwort diesbezüglich verwehrt. Me, myself und ich sind plötzlich Feinde.
Gut. In der 37 Sekunde endlich und mit geöffneten Poren am Rücken, finde ich wieder Zugriff auf mich und antworte. Und so was passiert mir. Lächerlich.

Listet doch mal schnell und ohne nachschlagen die Menschenrechte auf, die ein Bürger hier in Deutschland hat. Aber kommt nicht ins schwitzenÂ… vierzehn Kommentare
s Bildle vom zora

Sprichts Du von den Grundrechten, die im Grundgesetz der BRD verankert sind oder was hat die Trulla vom Amt mit Menschenrechten gemeint? Schutz der Menschenwürde, Asylrecht, freie Entfaltung der Persönlichkeit, Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, Meinungs-, -Informations und Pressefreiheit, Versammlungsfreihiet, usw…?



s Bildle vom Ebola

Das Wissen um die Unbeeinflußbarkeit der Gerichte, das Recht auf Bildung einer Partei, Religionsfreiheit etc. etc.

ps. Wieso Trulla?



s Bildle vom zora

Also doch die Grundrechte oder bin ich jetzt falsch gewickelt?

Hätte mich bei meiner letzten Prüfung im Sommer jemand nach Bürgerrechte bzw. Menschenrechte in der BRD gefragt, hätte ich wohl “ebola so” ein dummes Gesicht gemacht und hätte nur vermuten können, was gemeint ist. Daher Trulla.



s Bildle vom Ebola

Ich denke da bist Du nicht alleine. Die Meisten meinen diese Grundrechte zu kennen, könnten es aber auf Anfrage nicht ohne Nachschlagen wiedergeben.

Obwohl wir das alle irgendwann in der Schule gelernt haben sollten.

Pisa grüßt …



s Bildle vom Lili

und weil ich grad so schön am Schreiben bin: da wäre noch die Gleichheit vor dem Gesetz, Recht auf Bildung, auf freie Ausübung der Religion, freie Berufswahl, Schutz der Familie, Postgeheimnis, Recht auf freies Leben “Freizügigkeit”. Hab bestimmt auch etliche vergessen. Übrigens gibt’s da schon nen Unterschied, nämlich die Grundrechte der BRD (Bürgerrechte), die zwar für alle Deutschen, aber nicht alle für in Deutschland lebende Menschen anderer Nationalitäten gelten, die UN-Meschenrechte und nicht zu vergessen, die UN-Kinderrechte. Denn Kinder sind zwar auch Menschen (!), aber schutzbedürftiger als Erwachsene. Übrigens haben alle Staaten der Erde die letzteren unterzeichnet und sich auf Umsetzung verpflichtet, bis auf zwei – die USA und , wie ich denke, Äthiopien.

Warum einem diese Rechte aber nicht so auf Anhieb einfallen, liegt daran, dass wir nicht mit diesem Bewusstsein aufgewachsen sind und Rechte eher ein Abstraktum darstellen, denn lebensnahe Praxis. Aber klaro, ein Türk, der Deutscher sein will, muss alle Grundrechte auswendig runterbeten können, obwohl er wahrscheinlich hier geboren und auf die gleiche gute Schule wie sein deutscher Nachbar gegangen ist. Hier zeigt sich, wie klug und differenziert die Instrumente zur Überprüfung der Deutschtauglichkeit gewählt worden sind. Spaßeshalber sollte man doch mal nachfragen, ob im FAlle einer Falschbeantwortung nicht die ach so beliebten Rechtschutzversicherungen taugen. Au weieeaia, das nimmt man mir jetzt bestimmt wieder übel.



s Bildle vom Ebola

In Sachen Kinderrecht-Kinderschutz, sollten wir mal ein Auge nach Weißenhorn werfen.



s Bildle vom limone

tja, jetzt wo du es sagst, fällt mir auf, dass wir das tatsächlich nicht in der schule durchgenommen haben – oder so flüchtig, dass es sich nicht eingeprägt hat. die 10 gebote wurden uns nachhaltiger eingebimst… :-/



s Bildle vom Ebola

Ich geh’ sehr stark davon aus, dass die Wenigsten heute überhaupt wissen was die 10 Gebote sind – geschweige denn von der Geschichte “drumherum”. Dafür kennt wahscheinlich genau dieser Teil alle Regeln von DsdS…

ps. Ist nicht heute der Tag, an dem die Stahnke nackt von Kübelböck im Dschungel gejagt wird? Oder sollte der Kübeldings nackt sein und Stahnke in seinem Dschungel jagen? Keine Ahnung, hab’s vergessen weil nur kurz überlesen – heute in der Zeitung.



s Bildle vom Lili

solange keiner der beiden dabei ein Kopftuch trägt, wird die Sache mit den Geboten, Menschenrechten usw auch nicht so sehr ins Gewicht fallen, denn hier greift die Gnade der erbreinen Geburt.

P.S. War grad in der Kneipe, doch, man redet bis nach HD über die schockierenden Taten der Republik, insbesondere über die Jugendmorde in HDH. Sie Stimmung ist teilweise angewidert.



s Bildle vom Ebola

In HD war ich schon eine Ewigkeit nicht mehr.



s Bildle vom lili

hier ist es schee! Der große Unterschied besteht darin, dass hier die Wertigkeiten etwas verschoben sind. Kein provinzielles cool-spießiges Bauerntheater – schon wegen der Mischung der Leute kommt sowas einfach nicht zustande. Und hier schippen sie auch nicht gleich den Schnee weg, wenn ich schon mal den Schlitten durch die Stadt ziehe. Man kann in der Hauptstraße Wasserpfeife rauchen und ist dort zu keiner Tageszeit alleine unterwegs. Dafür liegen die Mietpreise gleich hinter denen Münchens – an zweithöchster Stelle. Da weiß man, wofür man arbeiten geht.



s Bildle vom Ebola

Oder man lebt noch mit 30 in einer WG. ;)





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed