am Freitag 14. Oktober 2005 um 11:25 schrieb Ebola:

Sprache

Wie schrecklich muss es für einen Menschen sein, sich der Sprache halber nicht verständlich machen zu können. Wie schrecklich ist es für einen Menschen, den Andren aus demselben Grund nicht verstehen zu können. Sprache ist das wichtigste immaterielle Gut.
Wie schade ist es für Menschen, die dieselbe Sprache sprechen aber dennoch nicht verstehen was gesagt wurde. Verständnis, ist der wichtigste Baustein einer Kommunikation.

Gestern Abend versuchten wir eine kleine Unterhaltung; die Chefin des Asia-Restaurants und ich. Als ich merkte, wie sie fast verzweifelte, weil sie sich nicht genau verständlich machen konnte, suchte ich den Fehler bei mir - weil ich mich zu sehr auf die Sprache konzentrierte, anstatt auf das was sie sagen wollte. Deshalb bat ich sie es einfach in ihrer Sprache zu sagen. Ich kann nicht vietnamesisch verstehen, denken konnte ich es dann doch. vierzehn Kommentare
s Bildle vom schoko-bella

sehr schade, ja… manche menschen sind so verkorkst durch erziehung, erlebtes, negativ geprägtes, daß selbst die eigene sprache mißinterpretiert wird und nicht ankommt. :-I

P.S: was wollte sie dir denn nun sagen?


um 14-10-’05 13:47 von schoko-bella| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Es ging einen bestimmten Menschen, den wir beide kennen. Zusammengefasst meinte sie, dieser Mensch sei wie giftiges Wasser, für einen Verdurstenden.

s Bildle vom diesmal ohne name

ein schoenes Beispiel fuer Kommunikationsfallen: Neulich liege ich mit meinem Schatz im Bett. Ruft seine Frau (gleich zwei Mal) an und fragt wo er denn sei und was er mache. Er ( beide Male): Ich bin auf dem Heimweg. Danach er zu mir: Suesse, du koenntest jeden Mann in dieser Stadt haben …. Wirklich wahr? Und was ist mit ihm?


um 14-10-’05 14:43 von diesmal ohne name| | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Verständlich, Li* aus B* in R*. Du willst nicht jeden, sondern ihn.

Gruß ;)



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom schoko-bella ohje… die aussage ist für mich aber leicht zu verstehen. soll ich sie dir übersetzen?
um 14-10-’05 15:45 von schoko-bella| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom schoko-bella schatz, ich meinte nicht dich… ich meinte L* aus B* in R*…. ;-)
um 14-10-’05 16:04 von schoko-bella| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Li* aus B* in R*

ja, Schatz, uebersetzen!


um 14-10-’05 16:24 von Li* aus B* in R*| | reagiere hierzu

s Bildle vom wieder ohne name

Jetzt nicht mehr, Eb. Maenner, die sich in Paradoxien verstricken… tststs…


um 14-10-’05 16:32 von wieder ohne name| | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom schoko-bella “Suesse, du koenntest jeden Mann in dieser Stadt haben”… und das nach diesen Telefonaten. Das heißt übersetzt: “Dir ist hoffentlich bewußt daß ich mich nicht trennen werde. Wenn Du also was Festes willst, dann such Dir nen anderen. Ich will nur f*****”
um 14-10-’05 16:48 von schoko-bella| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom tut jetzt nichts zur sache

da waer i im lebe net drufkumme, schoki Na, wie gut dass ich trotzdem nicht leer ausgehen muss…warten ja noch so viele. Ich sag’s ja: Maenner sind hoechstens fuer’s Eine gut: Auto waschen


um 14-10-’05 17:06 von tut jetzt nichts zur sache| | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Bringst Du das auch so Deinem Sohn bei, L* aus B* in R*?

s Bildle vom B ist nicht richtig

Eby-Baby, die Reihenfolge lautet Bewusstsein, Sprache, Kommunikation, Aktion. Aber manche haben die ersteren uebersprungen. Da bleibt halt nur noch Autowaschen uebrig o.s.aehnl. Uebrigens, seit gestern richtig kalt geworden hier. Ersten Eismatsch auf der Windschutzscheibe gehabt. (Wer waescht?)Bei Euch?


um 17-10-’05 09:56 von B ist nicht richtig| | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Der Winter steht schon kurz vor der Haustür. Morgens muss man den Frost von den Autoscheiben rubbeln, damit man die Straße sehen kann. Herbst und Winter, geben sich die Hand.



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate

Aktuell
« 1510
  » Heute

Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed