am Freitag 16. Januar 2004 um 09:56 schrieb Ebola:

Kreuz Israel

Der seit April 2004 2003 im Komaähnlichen Zustand liegende 22-jährige Tom Hurndall ist gestorben − R.I.P.
Er hatte sich der "Pro palästinensischen Internationalen Solidaritätsbewegung" (ISM) unter anderem als Fotograf angeschlossen. Während die israelische Armee wieder einmal mit Bulldozern Häuserblocks abriss, stelle sich Tom mit seiner Gruppe als menschlicher Puffer zwischen Armee und Zivilbevölkerung. Als das scheiterte - weil die Armee sich so nicht aufhalten lies - versuchte Tom Hurndall in der allgemeinen Flucht, Kinder vor einer einstürzenden Wand zu retten. Er wurde darauf von einem israelischen Scharfschützen niedergestreckt − Kopfschuss.
Unter dem öffentlichem Druck der Familie, wurde der Scharfschütze Monate später verhaftet. Die Anklage lautet auf Todschlag. Es ist das erste Mal in der Geschichte Israels, dass ein Soldat wegen seiner Handlung gegenüber der Zivilbevölkerung angeklagt wurde. Alle Achtung vor der Zivilcourage Tom Hurndalls. Sich als 22-jähriger so zu engagieren ist nicht gerade üblich, eher selten. Während wir hier in der Nase popeln, sah dieser Mensch, dass die Zustände im nahen Osten gegen jegliches Völkerrecht und Menschwürde verstoßen Â…
Nun ist es ja so, dass für Tom Hurndall eine gewisse Lobby geschaffen wurde - seine Nationalität (GB) spielte hier bestimmt die entscheidende Rolle. Anders kann man die Verhaftung des Scharfschützen nicht deuten (dessen ungeachtet bleibt die Tatsache, dass kein Scharfschütze ohne Befehl abdrückt). Bis heute sind tausende palästinensische Zivilisten seitens der israelischen Armee ermordet worden, ohne dass die Justiz auch nur einmal gehustet hätte − eben weil keine entsprechende Lobby für sie vorhanden ist. Palästinensische Kinder sind eben nichts wert, oder werden nicht als menschliches Leben gewertet. Wenn sie in willkürlichen Aktionen der israelischen Armee ermordet werden, ist das nicht mehr als das Sterben im Krieg. Es passiert. Es passiert täglich. Die israelische Armee weiß stets wo sie ihr Kanonenfutter findet.
Flüchtlingslager nennt man die Brutstätte für den israelischen Aggressionsabbau. Eigens dafür von der UNO eingerichtet.

Wundern wir uns wenn wir lesen, dass in Israel wieder ein palästinensischer Selbstmordattentäter durch einen Racheakt versucht hat Gerechtigkeit zu schaffen?
Der letzte Ausweg auf sich aufmerksam zu machen.
Der letzte Ausweg sich am Genozid am eigenen Volkes zu wehren.
Der letzte Ausweg für persönliche Freiheit.

Wir wissen hier alle, dass solche terroristischen Handlungen weder gerecht noch menschlich sind. Ich verurteile jeglichen Terror.
Das kann ich aber nur, weil ich in einem freien Land aufgewachsen bin.
Wir vergessen täglich, wie privilegiert wir hier sind!

ps.
Ich vergleiche Israel nicht mit dem 3. Reich oder einem Hitlerdeutschland.
Nein, für den Zustand in Israel gibt es keinen Vergleich.
Vielleicht dient Israel in 50 Jahren selbst als Vergleich. neun Kommentare
s Bildle vom Slundler

Aha Ein kleiner Antisemit!


um 16-01-’04 14:16 von Slundler| | reagiere hierzu

s Bildle vom Josh

Aha, und Du , Slundler, bist ein mit selektiver Sichtweise ausgestatteter kleiner Troll, der erst einmal wissen sollte wovon er/sie redet. Ach ja, ich vergaß. Heute ist Freitag, Trolltag …



s Bildle vom Ebola

Das Ganze ist Dir wohl etwas zu hoch, Slunder.



s Bildle vom Heitech

seit april 2004 lag der schon im koma? das ist ne lange zeit.


um 19-01-’04 15:04 von Heitech| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Er wurde so lange am Leben gehalten. Klinisch tot war er in den ersten Sekunden nach dem Kopfschuss.



s Bildle vom heitech

wie haben die das nur geschafft ihn seit APRIL 2004 (joker) am leben zu erhalten?


um 19-01-’04 16:49 von heitech| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

hehe

Ich mal wieder. Latürnich 2003. I-)





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate

Aktuell
« MFT-Zone
  » TVs

Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed