am Sonntag 05. Februar 2006 um 18:18 schrieb Ebola:

Mit.ten.drin

Ziemlich bunter Zirkus während der letzte Tage um meine Person. Ich hab zwar noch nicht den wahren Antrieb erkannt - es wechselt stündlich, wie man es auch drehen mag, kann, will -, aber das ist jetzt nicht mehr wirklich relevant. Mitternächtliche Treffen zwischen Tankstelle und Fastfoodausgabe, SMS Bombardements, Fremdtelefonate, Geschichten, Tüten voller Dinge. Mitunter sehr geheimnisvoll. Was es auch war, der Antrieb dahinter führte nicht zum Erfolg. Oder doch?

Mal sehen. Mann erlebt ja noch.
Mittendrin sozusagen. drei Kommentare
s Bildle vom schoko-bella

was der antrieb ist, ist sonnenklar. kranker neid, missgunst, spaß am spiel mit gefühlen und dem leben anderer. der misserfolg war vorprogrammiert, WIR sind schließlich erwachsen.%-)


um 05-02-’06 18:55 von schoko-bella| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Eben. l-)



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed