am Donnerstag 29. Januar 2004 um 11:43 schrieb Ebola:

Schritte

In diesen Minuten läuft am Flughafen Köln-Bonn der Gefangenenaustausch zwischen der Hisbollah und Israel. Es ist kein Selbstakt zwischen den Parteien, sondern ein Vermittlungserfolg des Bundes Nachrichten Dienst der BRD.
Mehr zum Thema hier

Auch wenn hier ein gewisser Schritt in die richtige Richtung gegangen Â… wird, ist die Lage in Brennpunkt Israel-Gazastreifen kein Deut besser geworden. Gestern fuhr die israelische Armee einen ihrer blutigsten Angriffe der letzten Monate. Wieder wurden etliche Zivilisten aus dem Leben gerissen. Wieder waren Kinder darunter. Der Tatort war wieder in ein Flüchtlingslager.

Ein Regierung, die Rechtstaatlichkeit und Demokratie proklamiert, um sich im selben Augenblick terroristischen Mitteln zu bedienen, verliert das Recht auf internationale Achtung. Punkt. sechs Kommentare
s Bildle vom agent-O-range

make her shiver, that lady! start in’s wochenende: http://212.227.130.207/deliverance_theme.mp3 (3mb, eine woche) sei nicht so streng mit der welt, eb. das gibt kahle stellen am hinterkopf. your agent


um 30-01-’04 10:30 von agent-O-range| | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Hey, das Ding hab’ ich schon Jahre nicht mehr gehört. Schockfilm mit Burt Reynolds. THX4stuff, Agento ;)

Kahle Stellen am Hinterkopf kaschiere ich dann mit ‘ner Glatze.



s Bildle vom agent-O-range

precisely! geiler film, shivering banjo… haett’ mir denken koennen, dass du das kennst.


um 30-01-’04 12:58 von agent-O-range| | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Aber klar doch, Krieger.





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed