am Mittwoch 09. August 2006 um 19:08 schrieb Ebola:

Ey.Lenin

Und du läufst an der Schule vorbei, in der man dir demokratisch rechtstaatliche Werte vermittelt, und plötzlich winkt dir Lenin vom Sockel zu und du denkst, hallo?
Demokratie bedingt auch Rechtstaatlichkeit. Etwas auf das man sich verlassen kann, als Bürger. Wenn aber Demokraten ihre Arbeit verschlafen, ist aber- Rechtstaatlichkeit nicht immer demokratisch. Ich denke mal, dass die Mehrheit in diesem Land es nicht begreifen würde, in Potsdam eine Statue eines Diktators - auch noch mit öffentlichen Geldern finanziert -, aufstellen zu lassen. Lenin, ein Diktator, ein Massenmörder, der Millionen von Menschenleben auf dem Gewissen hat, braucht keine Ehrung in diesem Land.
So fordert es aber die PDS - und, wenn nicht schnell etwas passiert, muss diese Statue sogar aufgestellt werden. Denn Herr Lenin wurde nie von der Denkmalliste entfernt. Da steht zum Beispiel in der aktuellen Denkmalliste des Landes Brandenburg, Landkreis Potsdam-Mittelmark vom 31.12.2005, in Mazahna, in der Gemeinde Treuenbriezen, Schulweg 2: Lenin-Gedenkstein, in der Nähe der Schule.
Und weil's dort steht - und nicht nur dort -, muss das Ding auch irgendwann wieder aufgestellt werden. Bis Verantwortliche, demokratisch gewählte Organe und deren Angestellte, das Ding aus solchen Listen entfernen.

Leider muss ich an dieser Stelle zugeben, in dieser Angelegenheit mit CDU-Politikern konform zu gehen. zwei Kommentare
s Bildle vom Kim

Fehlt nur noch dass vom Hitler eins aufgestellt wird. Die NPD ist bestimmt dafür. Der Link Denkmaliste funktioniert nicht.





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed