am Donnerstag 11. Januar 2007 um 18:45 schrieb Ebola:

Ki-moon

Nun. Ban Ki-moon hielt gerade seine erste Pressekonferenz ab. Faktisch ist der Mann seit dem 1. Januar Nachfolger von Kofi Annan und somit UNO-Generalsekretär. Ich mag ihn nicht - was nicht viel bedeuten soll. Annan war mir lieber.
Was soll man von einem UNO-Generalsekretär halten, der sich nicht eindeutig gegen die Todesstrafe äußert?! Ich hoffe sein Schlingern diesbezüglich ist nur diplomatische Taktik und keine persönliche überzeugung.

Die Idee der Organisation der Vereinten Nationen ist die einzig fassbare Hoffnung, wenn es um die Menschheit als Ganzes geht. Irgendwann nämlich, wird aus dieser Idee ein wahres Organ werden. Wie gesagt, ... hoffentlich. Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate

Aktuell
« Home
  » Chiquita

Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed