am Montag 29. Januar 2007 um 12:15 schrieb Ebola:

Ab.Mahnung

Nun. Dieses Universum lässt viele Fragen offen. Eine sehr philosophische Frage ist und bleibt, »wie schieße ich mir ins eigene Knie«. Es gibt Unmengen an möglichen Antworten ... und Beispielen. Letzteres Glanzstück spielt zurzeit auf der national weltweiten Computerbühne:
Das springt eine Anwaltskanzlei durchs Internet und foppt User mit einer 430 EUR Rechnung. Das Ganze, weil der User eine Tauschbörsensoftware installierte und, jetzt kommt's, die Kanzlei einen Testdownload eines Musikstücks vom Userrechner machte. Der Userrechner wurde dann über die IP und Provider enttarnt.

An dieser Stelle grüße ich herzlich die Anwaltskanzlei, die sich strafbar machte um arglose Internetuser abzuzocken. Das Ding, liebe Geiereier, ging nach Hinten los. Und jetzt zahlt schön. Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed