am Mittwoch 31. Januar 2007 um 22:14 schrieb Ebola:

Frost

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to to before I sleep.
(Robert Frost)

Die Wälder sind ... schön, dunkel und ... weit, aber ich habe Verprechen einzulösen und Meilen zu gehen ehe ich schlafe, und Meilen zu gehen ehe ich schlafe.

Wunderbar. Zuerst denkt man sich nichts dabei wenn man diese Wiederholung liest und empfindet es nur klanglich schön. Dann aber erkennt man, dass es gar keine Wiederholung ist. Während das erste And miles to go before I sleep es rein physikalisch (Meilen gehen und schlafen) meint, bezieht sich das zweite auf das Zeitliche (altern und sterben). drei Kommentare
s Bildle vom nabolo

der hatte einfach die schnauze voll (The darkest evening of the year) und musste sich schon zweimal daran erinnern, dass er noch verpflichtungen hat.



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Nun, sein Pferdchen wußt’s nicht.



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed