am Sonntag 20. Januar 2008 um 22:32 schrieb Ebola:

180.bumm

Das Gebirge, die Alpen, sind gewaltig. Ich kann bei klarem Wetter von meinem Wohnzimmer-Fenster die Gipfel sehen. Wenn man aber nach 90 Minuten direkt rein fährt, kann man nur noch staunen und sich fragen, wie in Gottes Namen Hanibal ... mit Elefanten ... unmöglich.
Auf Eisschnee Snowboard fahren ist nicht ganz so das was wir uns vorgestellt hatten. Am Ende ging's dann doch noch relativ spaßig - nachdem ich vier Mal zwischen Goofy und Regular gewechselt hatte. Ich hoffe nächstes Wochenende ist der Schnee zahmer.
Auf der Rückfahrt ist uns bei etwas über 180 Km/h der rechte Hinterreifen abgezogen. Bumm, weg. Kurzes Schlingern, Auslaufen auf dem Standstreifen. Nichts weiter passiert. Man könnte das Wechseln eines Reifen auf dem Autobahn-Standstreifen als 15 minutiges Abenteuer beschreiben. Leider fehlt mir die Muse dazu. Ich bin nur froh, dass Frau Honigelfe keine schreckhafte Zicke ist. Musst dir halt nachher noch die Hände waschen, meinte sie danach nur. Sie wollte auch nicht hinter der Leitplanke warten, bis ich das Ding aufgezogen hatte. Mutig - wenn man miterlebt hat, wie so mancher Blindgänger trotz Warndreieck und Warnblinker, im zwei Meter Abstand an uns vorbeizog dass ich dachte, der Windzug reißt den Wagen vom Heber. Wieso dürfen eigentlich LKW am Sonntagabend schon so früh auf die Autobahn?
Ja und dann wäre an dieser Stelle noch ein Geheimnis zu lüften: österreich hat wahrscheinlich eigene ölvorkommen. Geringe, aber dennoch. Ansonsten kann man sich das Preisgefälle zu Deutschland von guten 20 Cent nicht erklären. Gescheite Oberallgäuer stehen brav stundenlang kilometerlang Schlange dafür. Dumme Touristen aus Heidenheim fahren fünf Kilometer weiter und stehen nur 10 Minuten an.
Eben drumm. fünf Kommentare
s Bildle vom Fraggle

Freut mich das ihr euren Spass hattet.Pannen auf der Autobahn sind sehr gefährlich.Da passieren oft schreckliche Unfälle.Es kommen jährlich einige Rettungskräfte und liegen gebliebene ums leben.Gut das bei euch alles gut ging.
Was die ösis angeht,ganz so doof wie man sie hinstellt sind sie wirklich nicht.Man denke nur an die Flut von OMV Tankstellen in Deutschland.


um 21-01-’08 05:55 von Fraggle| (E-Mail ) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Ja OMV. Als BP Aral aufgekauft hat, musste sie ja etliche Tankstellen verkaufen …

Und genau an diese Unfälle musste ich die ganze Zeit denken, als ich den Reifen wechselte. …



s Bildle vom me[l]

“Musst dir halt nachher noch die Hände waschen.”

Ich glaube, sie ist richtig richtig!!! :-D

Liebe Grüsse an Euch!!!


um 22-01-’08 21:03 von me[l] | (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate

Aktuell
« boarding
  » Fotos

Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed