am Freitag 25. Januar 2008 um 09:09 schrieb Ebola:

Bohlen.force

An dieser Stelle möchte man mich bitte fluchen hören. Sehr und arg. Worte in verschieden Sprachen, die alle in unschönen Kombinationen gebracht ausgestoßen sind, darf man an ohne ruhiges Gewissen jetzt hinzu denken. Ich fluche, so sehr, weil ich den Dieter Bohlen «in Schutz» nehmen werde Oh Gott, warum nur ... Hilft alles nichts, das muss ich jetzt wohl durch. Ich möge mir verzeihen:
Vorgestern konnte man einen Hypochonder miterleben, wie er in unseren TV Schirmen und der dortigen «DSDS»-Jury gekonnt zusammen brach. Der ist doch bezahlt, dachte ich mir. Dann holte man noch so einen Menschen vor die Kamera und gab ihn als jenen Vater aus - der sich aber alles andere als einer verhielt, weil er sich nicht um sein vermeintliches Kind kümmerte sondern eher dumm wie eine Statist es angewiesen bekam, durch den untern Teil der Aktion irrte. Das Urteil von Bohlen soll es gewesen sein, dass den Vollpfosten von den Füssen riss.
Aua - Aktionismus oder doch echte an den Tag beziehungsweise vor die Medien getragene Idiotie?
Wenn die Type wirklich der Vater dieses erzogenen Versagers ist - und optisch sieht es ganz so aus -, sollte man überlegen ihm das Sorgerecht wegen «am Schutzbefohlenen beigebrachte seelische Not» zu entziehen. Ich hoffe dass dieser kleine Vollidiot nicht mehr zur Schule geht, denn er wird nach dieser Aktion wahrscheinlich mehr Pausenprügel sein, als er es schon immer war.
Und SAT1? Vielleicht feilt man populistisch an Bohlen aus einer Todsünde heraus: Neid. Wo RTL Zuschauer bindet - wie auch immer und welchem Niveau -, weiß man nur mit sprechenden Statisten wie Lenzen & Partner oder gleicher art Bagage zu kontern. Arm.

Und das Ganze aus meinem Munde! Schlimmer kann man gar nicht fluchen wie ich es jetzt über mich selbst könnte. acht Kommentare
s Bildle vom rollinger

Habe ich auch gesehen. ALso ich sah den Jungen und musste an jemanden denken und dachte (durch zivildienst geprägt) noch bevor er überhaupt sang. Herzproblem. auch physische oder ein durch völlig alte seltsame Eltern zum Muttersöhnchen und zum Hypochonder erzogenes Kind, daß sobald es “Aua” ruft im Mittelpunkt steht. SO gesehen, hat er nicht simuliert, sondern einfach nur reagiert wie es sonst auch immer funktioniert.
Gefährlich fidne ich die Sendung schon, mal gespannt wann der erste Suizid nach einem nicht bestandenen Recall kommt. Denn viele haben einfach ein völlig falsches Bild von sich.
Aber mal drauf achten, sobald zu dem Probanden Musik hinterlegt wird und das Echo reinkommt und die Bässe satter werden…dann kommt der auch weiter.
Ich vermisse dort Mediziner und Psychologen?


um 25-01-’08 11:03 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Anja

oh mann, Deutschland, echt ey, hascht die Jungsch hier auch schon anner Angel…
Ich hier Dschungelcamp ne?! Und auch nur wegen der gehässigen Moderation…arm wir sind…

Schönes Wochenende, trotzdem, und wenigstens von Herzen!



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Ich bin der Meinung, dass hier solche Typen regelrecht ausgesucht werden. Denn damit holen sie Menschen wie mich, oder auch, vor die Glotze. «Quoten.force». Ich denke auch, dass da einige Mimen ihre erste öffentlichkeit erleben – bezahlt. Aber du hast recht, der Schnullijunge ist genau dieser Art. Zumindest propagiert er das – gekonnt. Bei dir habe ich keine Bedenken, dass deine Kinder je in solche Bredouille kommen werden.

Pychologen? Ja, die gibt es bestimmt. Zumindest auf dem Papier ausgewiesene. ;-)



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Dir, Patrik und Andi dasselbe – vom Herzen. :-)

s Bildle vom rollinger

Ach habe ich keine Angst. Ab und zu echte Filme schauen und ab und zu den Quatsch durchzappen. Dschungelcamp (ich mag die Moderation sehr gerne) udn auch den Rest des quatsches manchmal. Abends nach Arbeit tut es gut zu sehen was Deutschland ist und dabei denken “Da gehör ich nicht dazu”.
Danke Hr. Ebola, daß Sie so viel Vertrauen in meine Erziehung haben, ich hab das auch.


um 25-01-’08 11:20 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Jo. :-)

s Bildle vom Roman

Muss dazu sagen, das es schon immer so in diesem Leben abgeht. Wir werden alle nur Manipuliert und von der Industrie veräppelt egal in welcher hinsicht. Thats the Life…. mache mir keine große Gedanken…..ich nehms leicht und lach darüber. Deswegen geht mir an erster stelle das Fernsehen völlig an mir vorbei und die Nachrichten, sind ja bekanntlich auch nicht das Wahre. Damit werden die Menschen geprägt ob man will oder nicht. Das versaut die Menschen immer mehr. Traurig aber Wahr.





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed