am Dienstag 12. Februar 2008 um 12:06 schrieb Ebola:

Kändler

Kannte ich den Namen Friedhelm Kändler bisher nur oberflächlich aus verschiedenen Medienberichten, bin ich heute, nachdem ich seinen Auftritt gestern Nacht in «Roglers rasendes Kabarett» auf ARD (um 00:20 Uhr) sah, ein Fan des Künstlers dahinter. Ich liebe Menschen die ihre Sprache begreifen und damit spielerisch umgehen können. Hoffentlich bekommen wir ihn noch öfter zu sehen, und vor allem, zu hören.

Hier ein Text, den ich mit freundlicher Genehmigung von Friedhelm Kändler hier veröffentlichen darf:

Wie es zur Religion der Wände kam...

Traf dereinst eine Pastete eine zweite und sprach:

«Ha...! Wozu leben wir?

Irgendwann werden wir alle verputzt.»

Dieses hörte eine mit der Zeit alt und rissig

gewordene Wand. Schnell lief sie, die frohe

Botschaft allen Wänden zu bringen:

«Wozu leben wir? Irgendwann werden wir

alle verputzt!»

Dieses hörte eine mit der Zeit alt und

mürbe gewordene Pastete. Sie sprach:

«Ha...! Das stimmt doch gar nicht. Das ist

doch eine Lüge! Das ist Religion, der Eifer

der Jugend. Irgendwann werden wir alle

verputzt...? Hab ich noch nicht erlebt...»

Kam ein Mensch

und schmierte die alte und mürbe Pastete

in die alte und rissige Wand.

Nun denket.
Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed