am Freitag 14. März 2008 um 10:44 schrieb Ebola:

Massig

Wenn ich mir so den Inhalt meines Kühlschranks ansehe, komme ich ins Grübeln. Geschätzte neunzig Prozent Bioware, winkt mir entgegen.
Früher habe ich mich darüber gefreut, wenn ich ab und an solche Produkte in den Regalen unserer Jagdgründe fand. Jetzt macht es mir aber fast schon Angst, alles, vor allem immer, in Bio zu bekommen. Eben solche Angst, wie mir die Fülle an normalen Produkten bereitet.
Wenn man nur mal ein Auge auf Milch wirft, kommt man ins Stocken. Milch gibt es überall zu kaufen, selbst an Tankstellen. Rechnet man das hoch, liegen Milliarden von Tonnen in den Regalen unserer Beutegründe. Denkt man sich die Kühe dazu will man gar nicht mehr auf die Straße gehen, weil man fürchtet von einer Milchkuh überrannt zu werden. Schließlich müssen die doch irgendwo sein - Milch fällt nicht vom Himmel. Dahinter ist natürlich das Angebot von Fleisch nicht uninteressant. In allen möglichen Variationen steht es uns zur Jagd in den Regalen bereit. Irgendwo müssen die Viecher ... Unendlich ist nicht das Universum, unendlich ist die Fläche der Erde.
Dessen ungeachtet werde ich jetzt die Bio-Birne essen, die ich in meiner Obstschale liegen habe. Bio deshalb, weil da mal ein wilder Hase an den Birnbaum gepisst hat. Bio gedüngt. acht Kommentare
s Bildle vom rollinger

Mitder Milch..uiuiu heißes Thema, die wird sooo teuer weil die Chinesen und so. Nur deswegen wird die so teuer, wir Bauern, Molkereien, Supermärkte können da gar nichts dafür. Der biodsiesel und die Chinesen sind da ganz alleine Schuld. Der Milchsee, achwas. Milch ist Mangelware.


um 14-03-’08 13:39 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom rollinger

Produkte sind mittlerweile Bioprodukte wenn der LKW der sie transportiert mit Rapsöl fährt


um 14-03-’08 13:40 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Oder der Fahrer mit einer unrasierten Frau Sex hatte…

s Bildle vom Roman

Bio Protukte, da gibt es teilweise Zweifel. Daher hier in Deutschland nicht alles gibt bzw. die Nachfrage des oder der Produkte nicht ausreicht kommen viele Dinge aus China oder Argentinien oder sonstwo von weit her. Bei Produkte aus China ist es so eine Sache mit der Umweltverschmutzung bzw. das Volk wegen der Unterdrückung. Aus Argentinien oder andere weite Länder müssen diese Produkte erstemal eingeflogen werden, Oh was verbraucht man da viel Kerosin. Ist das nicht schädlich für Umwelt und Mensch? Das ist was ich mir denke, was bringt es mir wenn der Hase an den Baum pisst aber dafür tausende von Liter Kerosin verblasen wird? naja hoffe das Dir die Birne schmeckt, versteh mich bitte nicht falsch bei meiner Meinung. Einen schönen Abend noch.



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola So verschieden ist deine Meinung nicht, dass ich sie falsch verstehen könnte.

Einen schönen Sonntag noch.



s Bildle vom Pia

also meine “Bio” Kartoffeln von Rewe gestern, die waren kaum kaubar. Und als ich sie dann, um ihnen noch irgendeine Art von Essbarkeit abzuringen, zu Püree verarbeiten wollte, da haben sie sich in so Schnipsel zurückverwandelt. Schnipsel, wie sie in den Tüten von Fertigkartoffelpüree drin sind. Ich vermute ein neu eingebautes Gen von Herrn Pfanni g . Und ich gelobe hiermit feierlich, dass ich erst wieder eine Bio Kartoffel esse, wenn mein eigenes Extremfarming sie hervorbringt.
Schöne Seite übrigens, auf die mich die Rewe- Bio- Kartoffel da gelockt hat.
Gruß
Pia



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Ich hatte letztens das Vergnügen eine handvoll Kartoffel aus Polen zu bekommen. Das waren bisher die Besten, die ich kosten durfte. Ein Freund hat sie mir mitgebracht – er hätte sie dort von einem Bauern bekommen. Ein Geschmack, wie in meiner Kindheit. Super.

Rewe haben wir hier gar nicht – und Edeka gibt’s nur ein paar Orte weiter. Leider.

Danke – lies ruhig weiter hier, wenn es dir gefällt.

Gruß.





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed