am Sonntag 08. Juni 2008 um 11:07 schrieb ebola:

SAT.lich

Vor ein paar Monaten habe ich hier von Kabel- auf digital Satellitempfang umgestellt. Aus der Flut von mehreren hundert Sendern, brauchte es eine Weile bis ich eine für mich annehmbare Senderliste zusammen gestellt hatte. Ich habe zwar realisiert, dass so manche Sender nur noch mit CH/A Werbeblock einflogen, kümmerte mich aber nicht weiter darum. Außerdem ist es ganz interessant zu sehen, dass unsere Nachbarn werbe-technisch genauso ticken wie wir.
Gestern kam ich erst zur zweiten Halbzeit des ersten EM-Spiels nachhause. Freute mich auf die letzten fünfundvierzig Minuten und suchte wie ein Vollpfosten die Senderliste nach dem Spiel ab. Nichts. Rotation, oder auf schwäbisch: KEIN ZDF auffindbar.
Internet, digitale Frequenzliste suchen, rein in die Einstellungen, speichern. Jetzt habe ich vierzehn Sender mehr in der Liste und darf die EM »mitgucken«.

Heute aber ist public-viewing angesagt. Schließlich ist ja Krieg zwischen Deutschland und Polen - wenn man der Yellow-Press Glauben schenkt. Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed