am Montag 09. Juni 2008 um 09:18 schrieb ebola:

Brennen

An dieser Stelle wieder, pünktlich, der Spruch zum Wochenstart - diesmal etwas anders, nicht minder wertvoll:
Viele halten die Menschen vor ein paar hundert Jahren für dumm, weil sie glaubten die Erde sei flach und eine Scheibe. Die Allgemeinheit verfiel einem verbreiteten Irrglauben und nicht fähig, erlebte Fakten selbst zu deuten. Heute weiß jedes Kind, wie es auf und um unseren Planeten steht. Heute, ist die Allgemeinheit in solch essentiellem Wissen klüger. Denkt man - und irrt sich.
Fragt man Menschen was Feuer ist, bekommt man seltsame Antworten. Die Meisten aber werden sich einig sein, dass Feuer zerstört und das Endprodukt weniger ist als das Ausgangsmaterial. Eine Kerze brennt ab, Holz und oder Papier werden zu Asche.
Genau da liegt der Irrglaube, denn bei nach einer Verbrennung ist nicht weniger zu erwarten als man vorher hatte, sondern mehr. Feuer ist nichts weiter als Oxydation - die Reaktion eines Stoffes mit Sauerstoff. Es kommt also nicht weg, sondern dazu. Beobachten kann man das bei Rost. Ein rostiges Stück Eisen ist schwerer als unverbranntes Eisen.
Wieso wird eine Kerze dann leichter? Wird es nicht, ist die Antwort. Denn würde man die entstehenden Gase auffangen, hätte man mehr als vorher. Das heißt, bei einer Verbrennung steigt der entstandene Stoff in unsere Atmosphäre auf - unter anderem Kohlendioxid und das böse Kohlenmonoxid. Und davon blasen wir Tonnen in die Luft - täglich, stündlich, minütlich. Denn auch unsere Atmung setzt solches frei. Und hätten wir nicht die paar Pflanzen und das schöne Meer, die solche bösen Gase wieder einfangen, würde wir schnell erdrückt werden - oder wie der Gallier zu sagen pflegte: Der Himmel würde uns auf den Kopf fallen.


In diesem Sinne, überlegen sie was sie verbrennen - denn selbst in der Liebe werden wir schwerer.

Einen wunderschönen Wochenstart! fünf Kommentare
s Bildle vom rollinger

um mal technisch zu bleiben: Mich erschreckt damals, als ich lernte:
Im günstigsten Fall kann man einen Viertakt Benzinmotor auf Lambda1 regeln (Lambdasonde). Das bedeutet, daß optimale Gemisch von 1:14,8. Was bedeutet 1kg Kraftstoff benötigt 14,8 KILOGRAMM Atemluft!
15 kg Luft..wenn es gut läuft. Lässt man sein Auto kalt im Start vor sich hintuckern, was für den Motor superscheiße ist. sind es 1:40 oder so?
Man kann auch sagen, jeder Kaltstart eines Motors entsprecchen dem Verschleiß von 1000 gefahrenen Kilometer. Jede Minute wo die karre im Leerlauf bei 0 Grad läuft, weitere 1000. Nur mal so.
Ich geben Ihnen recht.


um 12-06-’08 10:48 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Sie vergaßen die Zeitspanne anzugeben – was dann noch mehr erschreckend ist. Es gibt fundierte Studien, die berechen in welchem Verhältnis der aktuell verbrauchte zum wieder aufbereiteten Luftgemisch-Volumen steht. Da ist Schwarzmalen der reinste Regenbogen dagegen. Hätten wir nicht noch das bisschen Plankton in unseren Meeren, würden wir einfach ersticken.



s Bildle vom rollinger

da haben Sie Recht. Meine Zahlen sind keine Schwarzmalerei, daß ist aus dem Handbuch des KFZ Handwerks und einfach nur technische Daten. Die Realität ist schlimmer. Mittlerweile ist mir klar. Acuh wenn manche gerne Atomkraft hätten. Erdöl wird noch länger vorrätig sein als Uran! Die einzig starke und sichere Energiequelle wird die Sonne, der Wind das Wasser sein. Keine ökospinnerei, eine Tatsache!


um 12-06-’08 14:01 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Wahrscheinlich werden unsere entfernten Nachkommen mit Unverständnis auf unsere Zeit sehen und nicht begreifen, dass wir von Energieknappheit verfolgt werden. Physikalisch gesehen, produzieren wir genug eigene Energieressourcen. Nur zu nutzen, wissen wir’s nicht.

Und ja, die Sonne ist alles – schon immer gewesen.





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed