am Montag 21. Juli 2008 um 22:50 schrieb ebola:

Muhhh

Muhhh ... hältst du? Ich muss nicht in den Rückspiegel sehen um zu wissen, dass meine ungeborene Tochter Edith wieder einmal - und ohne Vorwarnung -, aufgetaucht ist. Ich war gerade noch bei einem einem Arzt, dessen Rechner meine Patienten sind, im Nachbardorf. Und eben als ich dieses kleine Dörfchen - dass für seine Heimat an Rechtsanwälten, Ärzten, Ingenieuren und Alkoholikern bekannt ist - verlasse, meldet sich Edith.  Nein, antworte ich, es regnet.
 Aber die sind doch ..., beginnt sie und verschluckt den Rest.
 Sag' nicht süß!, die sind es nämlich nicht, werfe ich völlig unnötig von mir. Nur weil du keine Kühe magst ...., schon!, und schwarz waren die auch!, trotzt sie.
 Eine heißt bestimmt Edith und wird nächste Woche zu Wurst verarbeitet, flüstere ich als ich den Scheibenwischer hoch schalte.
 Wurst ist aus Schwein hast du gesagt und nicht von Kühen, die sind für die teure Milch hast du gesagt.
 Kühe werden gegessen, wie Schweine auch, gebe ich trocken zurück. Stehen auf der Wiese, werden gemolken und dann geschlachtet - Wurst, Steak, Schuhe!
 Ich will keine Schuhe, ... ich will Kühe streicheln!
 Mit Essen spielt man nicht, basta!
Während der nächsten zwölf Kilometer führen wir eine kleine Diskussion über Tierhaltung, Nahrungskette, das Recht des Stärkeren.
 Isst du deshalb kein Fleisch weil du schwächer bist?
 ... ja.
Nach dem Abendbrot geht sie ins Bett, nicht ohne mich vorher wissen zu lassen, dass Kühe bestimmt nicht Edith hießen und sie «ganz schön viel schwache Dicke» kenne!

Wie gesagt, ich kenn' die Mutter meiner ungeborenen Tochter nicht. Ich hätte ihr nie beigebracht Dicke zu sagen ... Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Tja, so ist da nun mal. Manchmal kommt man nur weiter, wenn man Fragen beantwortet.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen

«Drachenläufer» 
Khaled Hosseini 

stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Bloggeramt.de  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
Die beliebteste Webseite  
spam poison  
SPAMMERS SUCK! We redirect ours to SpammerBeGone.com!  
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits 
Powered by PivotX - 2.3.11  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed