am Donnerstag 18. September 2008 um 23:22 schrieb ebola:

brAun

Liebe Braun GmbH.
Ich verstehe ja, deine Produkte sollen kein Leben lang halten. Schließlich gibt es nicht unendlich viel potentielle Abnehmer - und nicht jeder davon würde auch einen deiner elektrischen Zahnbürsten kaufen können. Es ist also legitim, dass deine Geräte nach einer gewissen Zeit ihre Funktion einstellen - so wie fast kein Produkt von keiner Firma ewig hält. Außer vielleicht der Taschenrechner von Triumph-Adler, den ich nun schon fast ein viertel Jahrhundert ... lassen wir das.
Soviel zu meinem Verständnis.
Nun ist es aber so, dass ich nicht einsehe, fast jeden zweiten Monat - heuer waren es drei, letztes Jahr gefühlte zehn - eine neue Zahnbürste der Marke Braun kaufen soll. Sehe ich davon ab, dass man die Aufsätze alle zehn bis vierzehn Tage wechseln muss - weil sie einfach nicht länger halten -, geht dass dann doch allein am Trägergerät schon ordentlich ins Geld. Ich hatte auch schon Gedanken, warum du deine Dentalprodukte Oral-B nennst und nicht Oral-A - unterscheidet der Mob doch gern in Klassen.
Man kennt mich schon in diversen Geschäften. Grüßt, wenn ich den Laden betrete. Wahrscheinlich hat man mir auch schon verschiedenste Namen gegeben: Der Umtauscher, Braun-Verschleißer oder gar «die elektrische Zahnbürste». Außerdem wird es langsam zum Akt der Peinlichkeit, alle paar Monate nach dem letzten Kassenzettel zu suchen. Den jetzt wirklich letzten solchen, hatte ich in einer prophetischen Vorsehung im Handschuhfach meines Wagens verstaut - und heute Morgen beschlossen, es dort liegen zu lassen, bis ich den Wagen verkaufe. Denn ich werde die Oral-B Geschichte hiermit abschließen, das Ding nicht wieder in den Laden tragen, nicht wieder warten bis jemand sich die Geschichte anhört und mir nicht wieder, eine neue Oral-B vom Regal mitnehmen.
Mir bleibt dann nicht nur das unangenehme Gefühl des zigsten Umtausches erspart, sondern auch der schon vorprogrammierte Ärger, den ich spätestens im Dezember 08 wieder hätte.

Ich habe mir heute eine ordinäre Zahnbürste gekauft. Wireless, sozusagen - und diesmal werde ich nicht rückfällig. fünf Kommentare
s Bildle vom Anja

Oral “B“ürste, lieber Ebi, Oral-Bürste, nicht Oral – “A“nal, das geht mal nicht so wirklich. Zumindest nicht in dem Fall. Zumindest nicht für den normalen User.
Und elektrische sind eh nur für die, die sonst nicht putzen können (O-Ton Ex-Chef).
In diesem Sinne freu Dich auf’s “handbetriebene”, und bleib bei der Oral “B“ürste, denn die sind in der Tat noch die besten auf dem Markt. Wer will schon Dr. “B“est.

Ein wunderschönes Wochenende Dir! ;-)



s Bildle vom Ebola

Eben, liebe Anja. Vielleicht sollte Braun ihre B gegen ein A tauschen, weil sie fürn A… ist… – deutlicher muss ich doch nicht werden.

«Best» hatte ich zwischendurch. Geht gar nicht – gleich nach zwei Tagen entsorgt. «Colgate Actibrush» halten leider nur vier Wochen. Bleibt also nur Oral-B.

Dir und Patrick ein besonders schönes Wochenende. Ohne Zwinkern :-)



s Bildle vom rollinger

Schon immer schleiche ich um diese Teile und kaufs doch nie. Jetzt bin ich mir sicher. Mir ist das viel zu umständlich so mit elektrisch. Es ist einfach viel lifestyliger so mit der Bürste morgens durch die Wohnung zu huschen. Das meint auch der 1 jährige, der jeden Morgen lautstark “Bützi” ruft und damit dei Zahnbürste meint.


um 23-09-’08 08:12 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

hehe Ich kann mir das gut vorstellen.

Und ja, ich hab’ schon lange den Eindruck dass das alles nur Geldmacherei ist. Auch wenn ich lieber mit der Elektrischen meine Zähne putze, muss ich endlich umdenken. Zwei Aufsätze, die gerade mal einen Monat halten, kosten zwischen acht und zwölf Euro. Das Gerät, dass gerade mal drei Monate durchhält – zumindest war’s bei mir immer so -, schlägt mit fünfundzwanzig bis kurz vor fünfzig Euro in die Kasse.
Geht gar nicht mehr.





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed