am Montag 22. Dezember 2008 um 20:52 schrieb ebola:

Geburts.tag

  Dann sind die alle blöd?
Selbst schuld, denke ich mir, jetzt sieh zu wie du aus der Geschichte wieder raus kommst. Aber eigentlich will ich da nicht raus. Schließlich will ich sie nicht anlügen um es mir dann irgendwann vorwerfen zu lassen. Nein, ich steh' dazu.

Angefangen hat alles als Edith vor ein paar Tagen fragte, warum wir keinen Baum haben. Natürlich wusste ich dass sie einen Weihnachtsbaum meinte. Ich erklärte ihr, dass es sich für mich nicht lohnen würde so ein Ding aufzustellen. Jedenfalls nicht dann, wenn ich alleine sei.
Später redeten wir über Voodoo. Irgendwo hatte sie davon gelesen und wollte wissen was das mit den Puppen auf sich habe. Also redeten wir, wenn auch nur oberflächlich, über Religion und Rituale. Eigentlich dachte ich, dass es damit gegessen sei. Bis sie vorhin beim Essen fragte warum man eigentlich Jesus' Geburtstag drei Tage feiere und den von anderen Menschen nur einen. Schließlich sei ja jeder vor Gott gleich und so weiter.
Ich versuchte ihr zu erklären, dass es ja nicht wirklich ein Geburtstag wie der von anderen Menschen sei. Damit gab sie sich nicht zufrieden. Und als ich dann noch sagte, dass Jesus, wenn er gelebt hätte, wahrscheinlich irgendwann Ende Februar auf die Welt kam, war's aus. Ich musste ins Detail. Wer, wo, wann und wieso. Die Bibel wurde vom Regal geholt, geblättert und ich musste Rede stehen. Dieser Jesus, von dem niemand in seinem Zeitalter wirklich zu berichten wusste... nie war mir ein Essen so schwer gewesen. Natürlich habe ich alles erklärt. Soweit es mir möglich ist.

  Natürlich sind die alle nicht blöd! Man nennt das Glauben und da gilt die persönliche Freiheit. ... Na ja, nicht ganz ... Freiheit. Aber jeder darf glauben was er will.
  Will?, du meinst man will glauben und dann tut man das?
   ... ... iss jetzt auf und lass' uns später darüber reden!
  Wenn du denkst ich vergess' das, hast du dich aber so richtig geirrt!, Herr Vater.

Das wird eine frohe Weihnacht. Davon bin ich überzeugt. fünf Kommentare
s Bildle vom uuhhh

hat sie nicht nach dem am marterpfahl gfragt?



s Bildle vom Ebola

Doch.



s Bildle vom Anja

Fragen, die die Kindheit bewegen. Eine schlaue Tochter. Da bin ich mal gespannt, was kommt, wenn sie dahinter kommen, dass auch die Bibel ein ständig überarbeitetes Werk ist…

Wünsche Dir ein paar wunderschöne Tage!!



s Bildle vom Ebola

Hey liebste Anja.
Dir und deinen zwei Helden natürlich die wunderschönsten Feiertage überhaupt! :-)





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Tja, so ist da nun mal. Manchmal kommt man nur weiter, wenn man Fragen beantwortet.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate

Aktuell
« Socken
  » Festtage

Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen

«Drachenläufer» 
Khaled Hosseini 

stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Bloggeramt.de  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
Die beliebteste Webseite  
spam poison  
SPAMMERS SUCK! We redirect ours to SpammerBeGone.com!  
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits 
Powered by PivotX - 2.3.11  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed