am Donnerstag 02. Juli 2009 um 08:19 schrieb ebola:

Soldat

Viele Mörder arbeiten schwarz. Das verstehe ich nicht.
Den Beruf des Mörders gibt es ja schon seit ewigen Zeiten. Es wird sogar sehr gut bezahlt und ist recht krisensicher - sogar weltweit.

Warum also so mancher lieber schwarz als Mörder arbeiten will und nicht gleich als Soldat Kariere macht, ist mir ein Rätsel. fünf Kommentare
s Bildle vom Tamme

Ganz böse, Ebola. Aber diskutabel. Sie haben heute wohl reichlich Sarkasmus zum Frühstück gehabt?



s Bildle vom Ebola

Ich hatte gar kein Frühstück – dafür Nachrichten. Das wird das Problem dabei gewesen sein.

Ein Kaffee, zwei Kekse – und der Tag wollte begonnen werden.



s Bildle vom TheOnlyFraggle

Liegt doch auf der Hand,schwarz bleibt unterm Strich mehr hängen,ausserdem ist man nicht an einen Auftrageber gebunden


um 03-07-’09 05:59 von TheOnlyFraggle| (E-Mail ) | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

So gesehen, ist sogar die Altersvorsorge besser geregelt. Man muss sich beizeiten nur erwischen lassen.

Vielleicht wäre das heute Nacht im Bundestag ein Argument gewesen, als man die Altersvorsorge der Selbständigen diskutierte.





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Tja, so ist da nun mal. Manchmal kommt man nur weiter, wenn man Fragen beantwortet.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen

«Drachenläufer» 
Khaled Hosseini 

stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Bloggeramt.de  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
Die beliebteste Webseite  
spam poison  
SPAMMERS SUCK! We redirect ours to SpammerBeGone.com!  
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits 
Powered by PivotX - 2.3.11  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed