am Freitag 11. September 2009 um 08:55 schrieb ebola:

dam.als

11. September, 2001... New York SkylineDas war doch der Tag, als? Ja, das war der Tag als. Man wird seine Erinnerungen haben, jeder. Es gab noch kein Euro und kein Hartz IV.
Wirklich grausam an dem heutigen Datum ist die Tatsache, dass ein gewisser Osama noch immer nicht gefasst wurde. Wir, die sekundären Opfer des 11. September 2001, haben gelernt damit zu leben. Wie die Hinterbliebenen der primären Opfer damit umgehen, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Intermezzo:
Heute Nacht hatte ich einen seltsamen Traum.
Ich war wieder in diesem Haus, von dem ich oft träume. Jemand war zu Besuch, wir redeten als es an der Tür klopfte. Ich öffne und sehe einen etwa ein Meter kleinen Jungen vor mir stehen. Das erste was mir auffällt ist dass er einen riesigen Schädel hat. Das heißt, sein Hirn war riesig, wie in diesen Alienfilmen. Ihm fehlt der linke Arm, ansonsten ist er am Kopf rasiert und steckt in einem hellblauen Strampelanzug. Er redet schnell, monoton und mit einer hellen Stimme. Zuerst verstehe ich ihn nicht, ahne aber, dass es wichtig ist.
Er wohne auf der anderen Straßenseite, in einer Nebenstraße, im ersten Stock. Ich solle ihnen helfen, der Vater sei ein Tyrann.
Ich nehme den Kleinen auf den Arm, stütze sein Genick wie man es bei Babies macht und gehe vor die Tür um zu sehen, ob da noch jemand ist. Ein anderer Junge, etwa 10, ist sei Bruder und macht mir klar, dass ich mich nicht einmischen solle, weil es keinen Zweck hätte. Sie würden auch so klar kommen, ich könne da nichts machen...
zehn Kommentare
s Bildle vom Pide

Ich weiß was dein Traum bedeutet.



s Bildle vom Ebola

Dann haben wir nichts gemeinsam.



s Bildle vom F_A

Meine Erinnerung: Meine Verabredung ins Kino hat mich sitzenlassen, weil vor’m TV klebengeblieben.
Hätte ich an dem Tag nichts vorgehabt, würde ich mich sicherlich gar nicht dran erinnern.



s Bildle vom Ebola

Der Arme. Hat er’s »überlebt«?



s Bildle vom F_A

Ich Arme!

Ja, hat er.



s Bildle vom rollinger

Ich war gerade auf dem Weg von der Arbeit zu Freunden wo meine damalige Frau und mein Sohn waren. Mein Sohn war 5 Monate alt, ich hatte Angst ein Krieg käme, auch nach Deutschland.
WIr waren auf dem Weg zu IKEA weil wir gerade im Umzug waren und ein Kinderbett oder so suchten. Bei IKEA liefen TV Geräte, die Leute davor, alles stil, feuchte Augen, kein Lärm, keiner in Kauflaune. Auch wir fanden nichts.


um 16-09-’09 16:01 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Das muss sehr seltsam gewesen sein.

Ich – wenn es sie interessiert – hatte meinen Vater morgens zum Flughafen Stuttgart gebracht. Er flog nach Istanbul. Als ich dann heimkam, legte ich mich nochmal hin und schlief. Als ich aufwachte, habe ich den TV eingeschaltet und durchgezappt. Auf ZDF sah ich den Nachrichtensprecher und im Hintergrund einen der Türme qualmen. Er sprach davon dass wahrscheinlich ein Sportflugzeug einen der beiden WTC gerammt hätte. Während er sprach sah man im Hintergrund wie eine Flugzeug hinter den Türmen verschwand… und Rauch aus dem zweiten Turm kam. Der Sprecher meinte noch, eben käme die Meldung rein, dass es im zweiten Turm wahrscheinlich eine Explosion gegeben hätte – er war völlig überfordert…
Der Rest ist Geschichte.



s Bildle vom rollinger

Ich hörte es auf der Autobahn, mirwurde ganz schlecht und mulmig. Viele Autos fuhren langsam aufder A6 und lauschten scheinbar Radio.
Ich bekam als ich 12 Jahr ein Buch was mich imemr sehr interessierte. Da waren das größte Gebäude, Brücke Staudamm drin. Auch das WTC und das gefiel mir sehr, die Aluverkleidungen wie sie sich dreiteilte war immer so ein Symbol für mich. Das Buch habe ich noch irgendwo.
Es war unglaublich das das jetzt auseinanderfällt und regelrecht zerplatzt.
Das zweite Flugzeug…sah ich dann im TV und dachte zuerst das wäre eine replay!


um 17-09-’09 10:51 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Ich dachte (und denke heute noch, wenn ich mich daran erinnere), die Menschen… da waren Menschen drin.





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Tja, so ist da nun mal. Manchmal kommt man nur weiter, wenn man Fragen beantwortet.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen

«Drachenläufer» 
Khaled Hosseini 

stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Bloggeramt.de  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
Die beliebteste Webseite  
spam poison  
SPAMMERS SUCK! We redirect ours to SpammerBeGone.com!  
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits 
Powered by PivotX - 2.3.11  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed