am Montag 12. Oktober 2009 um 08:46 schrieb ebola:

Möglichkeiten

Pünktlich an dieser Stelle, wieder der Spruch zum Wochenstart:
Was haben Sokrates, Julius Ceasar, Napoléon und Mutter Theresa gemeinsam?
Sie sind tot.


In diesem Sinne – nur wer lebt kann das Leben positiv verändern -, einen wunderschönen Wochenstart. sieben Kommentare
s Bildle vom Bee

Oh Gott Mutter Theresa ist tot?



s Bildle vom Ebola

Und Gott lebt?



s Bildle vom Uwe

Mhm. Aber haben nicht viele das Leben erst nach ihrem Tod positiv verändert? Na ja, wenn man an Religionen denkt… im Nachhinein scheint vieles besser…



s Bildle vom Ebola

Nein, viele sind nach ihrem Tod erst berühmt geworden. Positiv verändert haben – zumindest viele – die Welt nach ihrem Tod nicht. Eher das/im Gegenteil.



s Bildle vom Tamme

Sie sind gerade sehr beschäftigt?
Machen sie hier mal wieder ein paar Gedanken rein!



s Bildle vom Ebola

So kann man das sagen. Ich fahre das Fieber gerade bewusst auf Sparflamme.
Das wird schon wieder… in ein paar Tagen sieht die Welt ganz anders aus. So oder so.

Ich grüße sie!





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed