am Dienstag 01. März 2011 um 20:55 schrieb Ebola HS:

Von und zu Guttenberg

Der Bundesminister für Verteidigung ist zurückgetreten. Ein Schritt der nicht zu vermeiden war, nach allem was zu Tage kam.

Es geht hier nicht um Sympathie oder nicht, weder persönlicher noch politischer Natur. Denn Sympathie ist eine sonderbare Sache. Meist wird sie empfunden ohne wirklich begründet werden zu können. Herr zu Guttenberg spaltet die Nation, die er jahrelang getäuscht hat.
Als Politiker konnte man ihn vorzeigen – obwohl ich ihm auch hier nicht viel zuspreche. Denn geleistet hat er nicht mehr als andere. Als die Plagiatsvorwürfe noch solche waren – nämlich Vorwurf – zeigte er was er am Besten kann. Schnell mal zu den Soldaten fliegen um positive Presse zu schaffen. Leider hat es dann nicht funktioniert. Leider, weil ein Mann in seiner Position es überhaupt versucht hatte.
Trotzdem war und vielleicht ist, Herr zu Guttenberg einer der besten Politiker aus seinen Reihen gewesen. Und am Ende haben ihn seine eigenen Reihen zu Fall gebracht. Denn – und das ist meine persönliche Meinung ohne Quellangabe – dieser Doktortitel ist nicht auf seinem Mist gewachsen. Zu Guttenberg hatte bekanntlich viel zu schlechte Noten um überhaupt daran zu denken.
Er hatte alles was er brauchte. Adlig, schneidig, sympathisch. Er konnte reden – konnte, weil er in seinen letzten Reden bewiesen hat, dass er das nicht mehr kann und nur noch dummes Zeug redet. Er habe am Wochenende seine eigene Arbeit intensiv gelesen und gravierende Fehler entdeckt. Hatte er sie denn ohne vorher intensiv zu lesen abgegeben? -, er war sich nicht zu gut um zu sagen, was das Volk hören wollte und seine sturen Parteifreunde nicht zu sagen trauten. Er sagte Afghanistan und Krieg in einem positiven Satz. Herr zu Guttenberg hätte vollkommen gereicht, um Ministerpräsident von Bayern oder Kanzlerkandidat zu werden. Um Frau Dr. Merkel vom Stuhl des Dr. Kohls zu sägen, hätte er keinen Doktortitel gebraucht – seine Wähler hatte er auch ohne hinter sich.
Gewisse Kreise, kennen wir alle und die hat jeder. Fast jeder. Man weiß wie das läuft. Das fängt beim (behalten des) Führerschein(s) an und hört beim Waffenschein auf. Darüber brauchen wir nicht diskutieren – das ist üblich und semilegal. Zu Guttenbergs Kreise haben es zu gut mit ihm gemeint und ihn übers Ziel hinausgeschossen. Ins Aus.

Zumindest vorerst. sieben Kommentare
Dabbelju-Di hat darauf reagiert |
s Bildle vom Dany the Hussi

wie habe ich die Beiträge hier vermisst. Endlich mal wieder einer :-)
Du haust den Nagel auf den Kopf….ich schliesse mich dem an….es war/ ist bei mir reine SYMPATHIE….er hat Schneid, er ist Wortgewandt…er ist meines Erachtens nach, einer der fähigsten Minister die unser Land seit Jahrezehnten je gesehen hat. Dennoch weiss ich jetzt durch viele Diskussionen, das mein politisches Wissen eigentlich ein Witz ist. Ich bin dennoch davon überzeugt, unabhängig davon ob dieser Mann sich einen Doktortitel erschlichen hat, das er sehr fähig war in seinem Amt. Ich glaube einfach, das SPD und Grüne mit ihrer Antipolitik mehr Schaden diesem Land zugefügt haben als das “ Gerechtigkeit “ mit diesem Rücktritt erzeugt wurde. Das ist in meinen Augen keine Oppositonspolitik, sondern mehr die Angst vor Regierungspolitik….ich lasse mich gern eines besseren belehren und bin offen in meiner Meinung und bereit zu diskussionen….


um 01-03-’11 21:35 von Dany the Hussi | | reagiere hierzu

Dabbelju-Di hat darauf reagiert |
s Bildle vom Ebola

Eine echte Opposition gibt es hierzulande nach langer Zeit, erst seit der letzten Bundestagswahl.
Als die CDU Opposition war, gab’s nur ein Dagegen ohne einen Lösungsvoschlag.
Die SPD hatte sich selbst (fast) zerstört als sie die große Koalition einging. Sie war in sich oppositionell. Das Ergebnis ist die Schmach von Lafontaine.
Unter der neuen Führung ist die Partei wieder funktionell und sogar besser als vor Gerhard Schröder. Der Mann hat viel getan, auch für dich. Leider war und ist er keiner der Eier hat. Aber das ist eine andere Geschichte.
Dieses Land zerstört hat Herr Kohl und seine Kriminellen. Das bezahlen wir heute noch.

Du hast ja jetzt einen Weg gefunden dein Wissen zu erweitern. Bravo :)



das ist eine Reaktion auf Dany the Hussi s Kommentar
s Bildle vom Dabbelju-Di Dem stimme ich zu, insbesondere den letzten Sätzen.
um 02-03-’11 10:14 von Dabbelju-Di| | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf Ebolas Kommentar
s Bildle vom Dabbelju-Di Der korpulente Bundeseisbärfutterpatenonkel war in Niedersachsen schon ein rechter Populist und macht heute dort weiter, wo er aufgehört hat. Die SPD wäre mit Steinbrück an der Spitze viel besser aufgestellt und mit ihm eine echte Gefahr für die CDU, der Mann hat Kompetenz! Und die Grünen sind e nur eine Dagegenpartei, wie ‘s halt gerade passt.
um 02-03-’11 10:21 von Dabbelju-Di| | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Peer Steinbrück ist eine echte Kompetenz gewesen. Mit ihm hat Deutschland einen der besten Finanzminister verloren.
Eine Gefahr für die SPD sehe ich eher in Steinmeier als in Gabriel. Steinmeier ist ein Trottel als Politiker – einer der die SPD wieder in die Schröderfalle ziehen wird.
Wenn die SPD Steinmeier bis zur nächsten Bundestagswahl nicht in Kanzlerkandidaten-Pension schickt, sehe ich deren Ergebnis schwarz. Frau Dr. Merkel macht zu wenig Fehler (einfach weil sie immer die Klappe hält wenn es etwas zu sagen gäbe) als dass sie von Steinmeier gefällt werden könnte.
Herr Gabriel versteht es schon besser die Kanzler(in) in die Ecke zu stellen. ,)



s Bildle vom Marfri

Steinmeier ist für mich ein ganz schwacher Politiker der kaum eigene Themen auf die Agenda bringt. Er reagiert nur und das auch imho so langweilig und schlecht, dass da nicht einmal Polemik entsteht


um 14-03-’11 15:54 von Marfri| (URL) | reagiere hierzu



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Tja, so ist da nun mal. Manchmal kommt man nur weiter, wenn man Fragen beantwortet.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen

«Drachenläufer» 
Khaled Hosseini 

stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Bloggeramt.de  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
Die beliebteste Webseite  
spam poison  
SPAMMERS SUCK! We redirect ours to SpammerBeGone.com!  
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits 
Powered by PivotX - 2.3.11  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed