am Freitag 05. Dezember 2014 um 10:53 schrieb Ebola HS:

Bakterien.seifig

Ich machte es mir gerade auf meiner Couch gemütlich, als ich die Badtür auf und zu gehen höre. Da ich auf der Couch lag, konnte nicht ich es sein, der die Tür hantierte; und da kommt nur noch ...
  ¿Sind das Socken, höre ich die Stimme rufen die ich erwartet habe.
  Nein, Asteroiden; rufe ich zurück.
  Du wäscht Asteroiden?!
  ... nein.
  Du weißt genau was ich meine, Herr Vater!, sagt Edith während sie sich auf die andere Couch wirft.
  Klar weiß ich das, aber du fragtest mal wieder so als würde jeder deine Gedanken lesen können, und da hier gerade eine Doku über Aste...
  Ja ja, schon verstanden! Sind das jetzt Socken in der Waschmaschine?!
  Ja. Heute ist Sockenwaschtag, sage nur ich ruhig.
  ¿Und warum wäscht du die bei 30°, will sie wissen.
  Das ist völlig ausreichend, antworte ich immer noch ruhig während ich versuche, ihr Interesse am Sockenwaschen zu ergründen.
Socken sind Unterwäsche, und die muss man kochen; weiß sie.
  Ich koch doch keine Wäsche, sag ich, das ist ja wie Asteroiden waschen.
Sie erzählt mir, man müsse Wäsche kochen wegen den Bakterien. Das habe sie so in der Werbung gelernt.
Nachdem ich uns zwei heiße Kakao gekocht habe frage ich sie, ob sie ihre Hände unter kochendem Wasser wasche? Zwar ist es richtig dass Bakterien bei hohen Temperaturen abgetötet werden, aber Wäsche wäscht man ja nicht nur mit Wasser. Die Waschmittel - Waschlaugen - heutzutage sind eigentlich alle durch die Bank fähig auch bei niedrigen Temperaturen Bakterien abzutöten.
Natürlich ist das der Waschmaschinen herstellenden Industrie ein Dorn im Auge. Denn wenn jeder seine Wäsche nur bis 30° C wüsche, gäbe es fast keine defekten Waschmaschinen. Zumindest würde keine Maschine an Verkalkung "sterben" - oder erst nach Jahrzehnten andauernden Betriebs. Kalk - eigentlich Calciumcarbonat - löst sich nämlich erst ab ca. 40° C soweit ab dass eine Verkalkung der Maschine möglich ist. Die Wasserhärte spielt dabei keine Rolle; auch aus hartem Wasser kann man kein Kalk schütteln. Also geht es in Ordnung wenn manN seine Socken mit 30° C Waschgang wäscht.
  Und Handtücher, fragt sie während sie nach meiner Tasse schielt weil ihre leer ist.
  Auch Handtücher, sag ich und trink schnell leer.
  Ab... ich ... man!
Keine Sorge, ich hab noch Milch da; lach ich, aber die kochen wir heiß, ohne Bakterienwaschmittel. Weil's schmeckt!
  Jo, sagt sie, so wie ich es auch mache. zwei Kommentare
s Bildle vom Tina

Ich dschte wenn man auf Edith klickt kann man ihr eine Email schreiben ;-) Jetzt hab ich all ihre schönen Geschichten gelesen!



s Bildle vom Hakan Surat

Du kannst die E-Mail an mich schicken, falls es nicht zu persönlich ist; ich lese es dann gern Edith vor. ;-)


um 09-12-’14 19:45 von Hakan Surat| | reagiere hierzu



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Tja, so ist da nun mal. Manchmal kommt man nur weiter, wenn man Fragen beantwortet.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen

«Drachenläufer» 
Khaled Hosseini 

stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Bloggeramt.de  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
Die beliebteste Webseite  
spam poison  
SPAMMERS SUCK! We redirect ours to SpammerBeGone.com!  
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits 
Powered by PivotX - 2.3.11  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed