am Donnerstag 08. Mai 2003 um 19:23 schrieb ebola:

Wutprobe!

Und jetzt geht's ab ins Kino ...

Ich berichte später, hier - oder so.

Have fun ;) zwei Kommentare
s Bildle vom Ebola

Schade,
wirklich schade um diesen Film!

Das Thema ist ausbaufähig, die Ausführung, oberflächlich gesehen, gut ausgeführt.

Der Film wäre wirklich sehenswert, wenn da nicht andauernd diese versteckten Andeutungen wären:
Die Musik von Cat Stevens ist aggressiv − weil Moslem, in Europa schlafen Männer nackt zusammen in einem Bett, Rudoplh Guliani ist der Beste − was auch immer. etc. etc.
Die letzten 15 Minuten sind hingeklatscht. Baseballstadium, 40.000 Besucher, ein Mann springt auf den Rasen, schnappt sich ein Mikro und posaunt seiner Liebe seine Liebe, 40.000 Besucher jubeln − ganz vorne Guliani −, Kuss, der verkannte Held geht im Halbdunkel mit militärischen Gruß ab.

Ach ja, bevor ich es vergesse:
Leider habe ich noch keinen nackten Mitschläfer für das Wochenende.
Bitte hinten anstellen Â…

I feel pretty, oh, so pretty.
I feel pretty, and witty and bright gay.
And I pity any girl who isn’t me tonight.
I feel charming, oh, so charming.
It’s alarming how charming I feel,
And so pretty, that I hardly can believe I’m real.

See the pretty girl in that mirror there!
Who can that attractive girl be?
Such a pretty face, such a pretty dress, such a pretty smile, such a pretty me!

hehe



s Bildle vom Julie

Mich macht ehrlich gesagt, die übersetzung des Originaltitels etwas nervös. Aber da kann der Film an sich ja nix für, also muss ihm ja nicht schaden!?

Nacht jetzt :-)





Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed