am Mittwoch 02. März 2005 um 14:58 schrieb Ebola:

Hungerblümchen

Auzug Yahoo!: Hamburg (AP) Nach dem Hungertod eines siebenjährigen Mädchens in einem Hamburger Mietshaus herrscht in der Hansestadt Entsetzen. Die Eltern, gegen die der Verdacht der Tötung durch Unterlassen besteht, sollten am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge hatte Jessica bei ihrem Tod nur 9,5 Kilogramm gewogen, so viel wie eine Zweijährige. »Die Kleine sah aus wie ein hungerndes Kind aus der Dritten Welt«, sagte Polizeisprecher Ralf Meyer der »Hamburger Morgenpost«. ... Michel-Hauptpastor Helge Adolphsen beklagte im »Hamburger Abendblatt«: »Dieser Fall zeigt, wie groß die Anonymität und das Desinteresse unter den Menschen ist. Er muss uns wachrütteln.«

Da vergeht einem der Hunger! Was ist ein Leben wert ... sechszehn Kommentare
s Bildle vom AnjaS.

Ist es nicht grausam? Sowas zu lesen, macht so ohnmächtig. Wie können “Eltern” ihren Kindern so etwas antun? Es gibt Pflegestellen, es gibt Möglichkeiten, aber sie lassen das Mädchen seine Haare essen. Zum Heulen. Monster.



s Bildle vom schoko_bella

…und der Witz ist, die bekommt dafür weniger als jemand der z.B. Versicherungsbetrug verübt… Schande!


um 02-03-’05 21:46 von schoko_bella| (E-Mail ) | reagiere hierzu

s Bildle vom AnjaS.

Ja, oder….witz bitte mal rauskommen…CDs kopiert :-(



s Bildle vom Lili

Was ist der Utnerschied zwischen einem verhungerten Kind in Deutschland und Millionen in Afrika? In Deutschland Und welches Gericht ist eigentlich zustaendig fuer die angemessene Bestrafung wegen globaler unterlassener Hilfeleistung im bekannten Falle der afrikanischen Hungerkinder???? Wer jetzt meint, der Vergleich sei sarkastisch, bedenke dass irgendwo gesdchrieben steht “Liebe deinen Naechsten wie dich selbst” bzw “Die Wuerde des (eines jeden) Menschen ist unantastbar.” Gute Nacht



s Bildle vom AnjaS.

Oh…kein Unterschied? Laß ich doch meinen Sohn auch einfach mal verhungern. Gleich heute. Kein Essen mehr…und ich guck zu, obwohl ich direkten Einfluß darauf habe. Soll das so?



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Lili ist etwas in ihrer Auffassungsgabe … sagen wir … eingeschränkt – «nimm’» es also nicht so direkt. Klar ist jedes Leben gleich wert. Was sie nicht sehen will ist, dass in diesem Fall Hilfe direkt durch die Eltern verweigert wurde – nicht aus fehlenden Mitteln, wie z. B. in Afrika, sondern aus Argwohn.

Egal. Ich denke den Meisten ist das klar …



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom AnjaS.

Dies war eine leicht provokative Rückfrage, die ich nicht weiter verfolgen wollte. Danke für’s Mitdenken. Bei solchen Themen kommt die “Mutti” durch, welche die Motivation zu solchen Taten oder ähnlichen einfach nicht begreifen kann.



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Auch als männliche Nichtmutter (endlich hab’ ich ein neues Plenonasmus!!! naaaach Mooonateeen! ;)), erschlägt mich Fassungslosigkeit bei solchen Meldungen.

s Bildle vom schoko_bella

Das heißt Pleonasmus, Schatz.


um 11-03-’05 17:04 von schoko_bella| (E-Mail ) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Stimmt. Schleichendes »n«. Kommt vor …

s Bildle vom schoko_bella

Gern geschehen!l-)


um 11-03-’05 17:15 von schoko_bella| (E-Mail ) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Wir Männer müssen kontrolliert werden. Uns fehlt schließlich eine Rippe …

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom schoko_bella Nicht kontrolliert…unterstützt!;-)
um 11-03-’05 18:07 von schoko_bella| (E-Mail ) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Unterstüzt?

Jetzt wird mir klar, weshalb Frauen «kleiner als» sind. Da fällt es leichter zu unter stützen. Die meisten Frauen reichen mir bis unter die Schulter. Gott wollte also, dass ich reichlich unter Stüzung bekomme …



s Bildle vom schoko_bella

Darüber müssen wir uns nochmal unterhalten…>;-)


um 11-03-’05 18:22 von schoko_bella| (E-Mail ) | reagiere hierzu



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed