am Freitag 04. März 2005 um 08:55 schrieb Ebola:

Honig

Auzug Yahoo!: Software erkennt neue Schädlinge in Rechnernetzen
Saarbrücken (pte) - Andreas Zeller, Professor für Softwaretechnik an der Universität des Saarlandes http://www.st.cs.uni-sb.de , und sein Team haben eine Methode entwickelt, mit der Computer sich selbstständig auch vor unbekannten Schädlingen verteidigen können. Die Software "Malfor" (MALware FORensics) hat zum Ziel, dass der Rechner selbst experimentiert und erkennt, welche Netzwerkpakete zum Angriff geführt haben. ... "Der befallene Rechner, möglichst ein Honeypot (Honigtopf), kann so andere Rechner warnen, die dann diesen und ähnliche Angriffe ebenfalls selbstständig abwehren", erläutert Zeller. Ein Honeypot ist ein Rechner, der nur dem Zweck dient, Angriffe auf sich zu ziehen.


Auzug Yahoo!: Hoffnung auf neues Medikament gegen den Krebs
New York (pte) - Eine in Nord-Amerika weit verbreitete Pflanze enthält einen Wirkstoff, der Leukämiestammzellen abtötet. Den US-amerikanischen Forschern der Universität Rochester http:// http://www.urmc.rochester.edu/ ist es gelungen, aus dem so genannten Mutterkraut den Leukämiehemmenden Stoff Parthenolide zu extrahieren, berichtet der amerikanische Branchendienst Science Daily http://www.sciencedaily.com .
Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed