am Freitag 04. März 2005 um 16:29 schrieb Ebola:

Opel.Schröder

Schröder - OpelAuzug Yahoo!: RüSSELSHEIM (dpa-AFX) - Die Existenz der Opel-Werke in Rüsselsheim, Bochum und Kaiserslautern ist bis 2010 gesichert. Das haben Betriebsrat und Management nach einem fünf Monate dauernden Verhandlungspoker in einem "Zukunftsvertrag" vereinbart. "Wir haben unser Ziel erreicht, die deutschen Standorte wettbewerbsfähig und damit fit für die Zukunft zu machen", sagte der Vorstandsvorsitzende der Adam Opel AG, Hans Demant, am Freitag am Opel-Stammsitz in Rüsselsheim. Der Vertrag ist der vorerst letzte Schritt im Rahmen der Opel-Sanierung.

Georg, Gerhard, Händeschütteln, Lächeln. Fazit: GM puscht und Deutschland bekommt Arbeitsplätze gesichert. Wer jetzt noch als Opelmitarbeiter diesen Bundeskanzler nicht wählen will, ist dumm und stinkt aus dem Mund nach Maggi. Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed