am Montag 07. März 2005 um 09:09 schrieb Ebola:

Il Manifesto

Auszug Yahoo!: Rom/Washington (AFP) - Bei den Ermittlungen zu den Schüssen der US-Soldaten in Bagdad nach der Befreiung der Journalistin Giuliana Sgrena haben die italienischen Untersuchungsrichter bisher keine Anzeichen auf einen absichtlichen Beschuss. Derzeit deute nichts auf einen Hinterhalt hin, zitierte die italienische Nachrichtenagentur Ansa Justizkreise in Rom. Der Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses, Dan Bartlett, sprach gegenüber dem US-Fernsehsender CNN von einem "furchtbaren Unfall".

Interessant auch die Aussage Sgrenas, ihre Entführer hätten sie bei ihrer Freilassung gewarnt, die USA wären nicht daran interessiert, dass sie den Irak lebend verlasse. Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed