am Montag 11. April 2005 um 11:43 schrieb Ebola:

Netzwerk.nummer

Auszug StopHipHop:
<bitchchecker> sag mir deine netzwerk nummer man dann bist du tot
<Elch> öhm die ist 129.0.0.1
<Elch> oder war es 127.0.0.1
<Elch> ja genau die war es: 127.0.0.1 Ich warte dann mal auf einen dollen Hackerangriff
<bitchchecker> in fünf minuten ist deine fest platte gelöscht
<Elch> Da habe ich jetzt aber Angst
<bitchchecker> halts maul du bist gleich weg
<bitchchecker> ich hab hier ein program da gebe ich deine ip ein und du bist tot
...
<bitchchecker> elch du huren sohn
<Elch> was denn bitchchecker?
<bitchchecker> du hast eine frie wal
<bitchchecker> fire wall
<Elch> kann sein, kenn mich nicht so aus
...
<Elch> woran hast du gemerkt, dass ich eine Firewall habe?
<bitchchecker> weil deine schwuchtel fire wall mein ausschalt signal auf mich zurück gelengt hat
<bitchchecker> sei ein mann mach die scheisse aus


Gefunden via Vasili. Selten so gelacht.
Und ja, das ist kein Einzelfall. Ich hatte mal jemanden der mich per «Virus platt» machen wollte. Ich bekam eine Mail mit einer detaillierten Anleitung wie ich den Virus zu aktivieren hätte. Ich schrieb ihm zurück, dass ich seine Anleitung nicht verstehen würde und ob er mir nicht seine Telefonnummer schicken könnte, damit er mir das Ganze am Telefon erklären könnte. Seine Nummer habe ich dann mit der Virenmail an seinen Provider weitergeleitet. Ein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed