am Montag 06. Juni 2005 um 12:58 schrieb Ebola:

Pillen.reich

An dieser Stelle wieder pünktlich - am Mittag - der Spruch zum Wochenanfang:
Pillring - http://www.aerzte-ohne-grenzen.at/ ...Statt gesund zu leben, ziehen es die meisten Menschen vor, Pillen zu schlucken - die große Medikamentenwelle. Heinz Erhardt hat sie in der Schlusszeile eines Spottgedichts auf die prägnante Formel gebracht: »Des Menschen Pille ist sein Himmelreich!«
Des Menschen Pille ist sein Himmelreich - für die Sexualität hat die Pille gewiss ein Maß an Befreiung gebracht, wie es die Menschheit vorher nie gekannt hat. Was die Medikamente angeht, so kennen wir alle das Dilemma; mit dem Fortschritt der Apparatemedizin, der Operationstechnik etc. ist das Gesundheitswesen so teuer geworden, dass wir am anderen Ende sparen müssen - bei den Medikamenten, die man sich gedankenlos verordnen lässt, um eine Woche wegen Husten und Heiserkeit krank geschrieben zu werden. Medikamente, die nichts helfen, weil eine Erkältung acht Tage dauert, ob mit oder ohne Medizin. Machen Sie zu Hause einmal die Probe aufs Exempel. Wie viele Medikamente gammeln in Schubladen oder Schränkchen vor sich hin?

In diesem Sinne - eine gesunde Woche.

image - http://www.aerzte-ohne-grenzen.at/img/db/img1452.jpg zwei Kommentare
s Bildle vom Dave-Kay
um 06-06-’05 14:03 von Dave-Kay| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom schoko_bella
um 07-06-’05 14:56 von schoko_bella| (E-Mail ) | reagiere hierzu



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed