am Montag 23. Oktober 2006 um 18:36 schrieb Ebola:

Freibier

Ich hab' ihn ja gemocht, den Diether Krebs. Zuletzt war er noch auf unseren TV-Schirmen mit »der Dicke und der Belgier« zu sehen. »(Kein) Freibier für Schröder«, war eine Reihe in der der Belgier (Carry Goossens) auf innovativ unerfolgreicher Weise, dem Schankwirt (Dieter Krebs) ein Glas Bier abzuluchsen versuchte. Ich hab's gern gesehen.
Diether wird wahrscheinlich gerade Tränen lachen, welch' Wahrheit in seiner Komödie noch heute liegt:Kein Freibier für Schröder. Für Altkanzler Schröder.
Ich hab' Dich ja gemocht, Gerd. Damals. Auch wenn Du als Politiker Deine Aussetzer gehabt hast, was andere unvergleichlich mehr haben, warst Du für mich der Mann der Zeit ohne Alternative in der richtigen Position. Heute würde ich Dir frei nach Diether Krebs, kein Freibier ausschenken.
Nun. Es ist so, wie die ultimative Frage an Supermann, sollte ich ihm irgendwann begegnen. Klar Supi, alles gut, du kannst Planeten verschieben, durch die Sonne fliegen, bist unbesiegbar - aber warum um Gottes Willen Strumpfhosen?

Warum um Gottes Willen die Bildzeitung, Gerd, warum die Bildzeitung? zwei Kommentare
s Bildle vom Warner
um 08-05-’21 05:31 von Warner| (URL) | reagiere hierzu



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed