am Donnerstag 21. Juni 2007 um 19:08 schrieb Ebola:

Gewinnchance

Das will nicht aufhören mit diesen Telefonwerbeaktionen. Eben ruft mich eine weibliche Stimme an und will mir etwas über Lottogewinnchancen erklären. Als ich verneine, bei irgendeiner Umfrage letztes Jahr mitgemacht und dabei meine Daten preis gegeben zu haben, überhört sie das gekonnt* und spricht weiter. Ich lasse es zu, weil ich gerade eh an Ablenkung dachte. Dann fragt sie mich mitten in ihrer Phrasendrescherei ob ich sie jetzt auslache, weil ich lache. Ja, ich lache sie wirklich aus, meine ich daraufhin.
Sie lachen mich aus, warum dass denn?
Weil es vollkommener Schwachsinn ist, was sie mir gerade erzählen.
Aber ...
Wer hat ihnen das denn vorgerechnet; sie können mir doch keine 7.000fach höhere Chance garantieren, als ich beim normalen Systemschein hätte!
Das sagen nicht nur wir, das sagt auch die Stiftung Warentest!!!
So so, die Stiftung Warentest (mir kommen schier Tränen vom Lachen), wann hat die ihnen dass denn bestätigt?
... (aufgelegt).

So Kinder. Jetzt ist Schluss mit diesem Schwachsinn. Ich bin ja gewillt einen Spaß mitzumachen. Aber irgendwo ist die Grenze. Der Nächste der hier einen solchen Anruf startet, bekommt eine Anzeige auf den Hals dass kein Regenschwall mehr den Wurm aus eurem Boden locken kann.

* Seit geraumer Zeit sind Werbeanrufe ohne vorhergerigen Geschäftskontakt, verboten. Den genauen Gesetzestext müsste ich selbst erst suchen. Irgendwann 2004, durch Rot-Grün beschlossen. elf Kommentare
s Bildle vom Fraggle

Ich habe dies auch leidlich erfahren müssen.Nach einem Preisausschreiben bei dem ich in geistiger Umnachtung meine Telefonnummer angab.Mein Telefon stand nicht mehr still.Um so mehr ich abwimmelte um so mehr riefen an.Wertlose Tele Nummern werden an andere “Firmen” weiter verkauft.An verklagen dachte ich auch,hab aber den weg des geringsten widerstands genommen.Ich habe die Nummer an meiner Telefonanlage blind geschaltet.Nun hab ich meine Ruhe,seit einem guten halben Jahr.
Es gibt im i-net einen Fragenkatalog wie man am Tele den Spiess umdrehen kann.Müsste ihn irgendwo hier rumliegen haben.So das man nachher Name und mehr erfährt,nett gemacht.Ich schau mal ob ich es finde.


um 22-06-’07 05:39 von Fraggle| (E-Mail ) | reagiere hierzu

s Bildle vom me[l]

Ich wünsche Dir ein superschönes Wochenende und genauso
tolle folgende zwei Wochen, wie wir bestimmt haben werden. :-)

Liebe Grüsse,
die Vier von oben links! :-)


um 22-06-’07 09:44 von me[l] | (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola

Ich freu’ mich für euch mit – die besten Wünsche und kommt gesund und erholt wieder :-)



s Bildle vom Christian

Ja, wenn man die Leute auslacht, das wirkt oft am besten.
Obwohl es ja die falschen trifft – sie müssen ja da nicht arbeiten… – naja, vielleicht manchmal doch.


um 22-06-’07 10:50 von Christian| (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Eigentlich würde ich sowas ja nicht machen, auslachen – weil’s gemein ist. Das war jetzt aber in den letzten Wochen mindestens der 10 Anruf mit Lotto, Günther Jauch und oder Faber. Entsprechend reagiere ich menschlich etwas kälter dem Angestellten gegenüber und sehe nur noch die Maschine dahinter. Und ab und an, darf man auch ungezogen sein – in Maßen versteht sich. ;-)

s Bildle vom goaran

immer nerven… naja aber wenn man zeit hat kann das echt lsutig sein….
@fraggle meist das hier ? http://www.xs4all.nl/~egbg/duits.pdf



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Interessantes Ding. Man kann’s natürlich so versuchen.

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Christian Ich hab ja auch mal drei Monate an einem Telefon gesessen (Meinungsumfragen), da war aber – wenn ich es mit zB den jüngsten Wallraff-Artikel vergleiche – der Ton noch harmlos. Seitdem habe ich für mich die Regel, dass ich so in den Hörer hinein spreche, wie es hinausschallt. Wer mich verarscht, der wird verarscht. Und im Gegenzug spreche ich freundlich mit jedem Menschen, der freundlich mit mir ist. Und die Forsa, die darf immer bei mir anrufen, das haben wir uns damals alle gegenseitig geschworen :)
um 23-06-’07 08:44 von Christian| (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Die Forsa hat auch einen nachvollziehbaren Sinn – wenn auch in wirtschaftlicher Form nutzbar. Die Telefonwerbungen aber wollen nur das Eine; den vermeintlich Dummen das Geld aus der Tasche ziehen. Ich bekomme eh immer einen Hals wie Poseidons Meer, wenn mir einer erzählt, seine Leistung sei besser als alle anderen.

Ich dachte eigentlich dass Wallraffs neuster Streich als Buch erschienen ist – hatte irgendwo im Netz eine Kritik darüber überflogen. Hab’ hier am Ort den Buchhändler meines Vertrauens ganz «kirre» gemacht – bis er mir gestern »die Zeit« auf den Tisch geknallt hat. Kann passieren ;-)



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Fraggle s meinte ich (h)
um 25-06-’07 20:44 von Fraggle| (E-Mail ) | reagiere hierzu



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed