am Freitag 04. April 2008 um 13:50 schrieb Ebola:

Frei.Tag

Thank God, it's Friday!

1. Ich hab' ein Opernglas
2. Fahren wir über Nacht weg
3. Schönes Wochenende euch allen, bei was auch immer sechszehn Kommentare
s Bildle vom rollinger

Was machen Sie mit dem Opernglas?


um 07-04-’08 13:07 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Opern. :-)

s Bildle vom rollinger

Ach was. Ich habe auch noch so Operngutscheine rumliegen. Theater gerne. Aber Opern? Die kreischen da rum und dann auf italienisch, kapier ich die Story nie. Andere sagen “muß man vorher nachlesen, worum es geht” Sag ich “Dann is es ja langweilisch, weiß ich ja wie es ausgeht” Also Opern, ich weiß nicht. Tanzen kann man da schwer drauf und das darf man dort auch nicht.
Irgendwie langweilige Veranstaltung.


um 07-04-’08 15:42 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Oper muss mann nicht immer verstehen sondern fühlen. Die Sprache ist da egal.

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Versuchen sie einmal, Herr Rollinger.

@Parisa: Kann man so stehen lassen.



s Bildle vom rollinger

Da haben Sie sicher Recht, daß ist mir ja auch klar. Aber der Groschen fällt da nicht bei mir. Wenn die dann mit all ihren Kostümen noch rumturnen, daß wird dann auch nicht besser.
Sagen wir mal so, ich kann es anschauen und es stört mich nicht, es ist ok und ich kann es aushalten.
Was aber gar nicht geht…sind Musicals. Da kann ich null und gar nix mit anfangen. Das ist mir zu affig tuntig und irgendwie wie so großes Kasperltheater..nein, beim Kasperltheater sind die Stories oft besser.
Sind Musicals die amerikanisch, kitschige Schwestern der Operetten?
Oder ist es das was André Heller als “Kunst” versteht?
Bitte gib sich keiner die Mühe mich von Musicals überzeugen zu wollen. Die Stoy leidet einfach irgendwie darunter. Denkt man “ok, jetzt sagt der dem was Sache ist” geht das Gesinge für 10 Minuten los. Das ist länger wie einem als Kind in einem Western die doofen Knutschszenen vorkamen obwohl anderswo die Indianer kämpften.


um 07-04-’08 15:55 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom rollinger

Ich hab das schon mal probiert, schon zweimal sogar.
Ich werde es demnächst wieder tun, ich hoffe, ich kann Bier mit rein schmuggeln und wennes nur zur Provokation ist.


um 07-04-’08 15:56 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Provokation ist immer gut. Wie haben Sie es denn die zweimale gemacht?war das probieren auch von erfolg gekrönt?

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Na ich denke Bier sollte kein Problem sein. Operngänger trinken den nämlich auch sehr gern.

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Gruss von der Bekannte der Familie an dich. :-)

s Bildle vom Parisa

Kennen uns aus Boos auf Ralfs Geb. Letztes Jahr war die Person die neben dir und schwester rausgesticht ist. Und wieder im hellen?



das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Parisa Das war ja richtig schlechtes Deutsch werde mich bessern

das ist eine Reaktion auf s Kommentar

s Bildle vom rollinger

wir hatten es ja davon. Hier ..hahaha das ich das erlebe. ich linke die Bild beim ebola
http://www.bild.de/BILD/entertainment/musik/2008/04/09/verdi/fkk-oper,geo=4229276.html


um 10-04-’08 13:20 von rollinger| (E-Mail ) (URL) | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Ja, dass ich das mal erlebe … sie die Bild bei mir… ;-)



(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed