am Donnerstag 16. Oktober 2008 um 09:18 schrieb ebola:

Blut.spende

Gestern war wieder Blutspende in HDH.
Um viertel vor sechs lief ich in die Schule ein und wunderte mich, dass «so viel los» ist. Ungewöhnlich viel. Schlange an der Anmeldung, Arztkontrolle, Spenderaum.
19:18 Uhr lag ich dann endlich auf der Trage und spürte wie mir die Nadel rechts in den Arm geschoben wurde. Als ich den Saal verließ war's zwanzig vor acht - und noch immer warteten Spender brav aufs Drankommen.
Sehr gut. Ich habe einen solchen Andrang noch nie erlebt. Bestimmt einer der besten Tage, die das Rote Kreuz in HDH verzeichnen konnte.

Vielleicht lag's ja mit an den verlosten Tank-Gutscheinen. ;-)
drei Kommentare
s Bildle vom uuuh

war au da. glei nachm tisch.



s Bildle vom Ebola

Muss man als Schwabe/in nachmittags nemme arbeiten?! ;-)





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed