am Sonntag 23. März 2003 um 19:57 schrieb ebola:

Das amerikanische Verteidigungsministerium ...

... will die Austrahlung der Bilder von den US Gefangenen Getöteten und seitens der Iraker, verbieten.

Klar. Es könnte ja jemand sehen, dass der Krieg grausam IST!

Aber wie lange könnt ihr diese Tatsache zurückhalten? sieben Kommentare
s Bildle vom Dave-Kay

http://infol.antville.org/stories/327376/


um 23-03-’03 20:07 von Dave-Kay| (URL) | reagiere hierzu

s Bildle vom Regina

Ausserdem ist es gegen die Genfer Konventionen, sowas zu zeigen.

Nur, was sagen die Genfer Konventionen wohl zu Guantanamo Bay?

Die Bilder der verängstigten Gefangenen tun mir richtig weh. Aber das ist ja auch der Sinn und Zweck davon. Saddam und George spielen das selbe Spiel, fals das einer noch nicht gemerkt hat.



s Bildle vom Regina

Uuuupsss – Herr Kay und ich sind ausnahmsweise mal einer Meinung. Unabhängig voneinander.

Ein Zeichen, das sit ein Zeichen! ;-)



s Bildle vom Regina

"Sit" ist übrigens mein Lieblings-Vertipper. In 50% der Fälle schreibe ich "sit" statt "ist". g



s Bildle vom Ebola

Sicher "tuen" die Bilder weh.

Das sind junge Menschen, verängstigte!



s Bildle vom Heitech aus Hamburg

die Amis tun alle so überascht, von wegen mit solchem Widerstand haben sie nicht gerechnet. Wie naiv seid ihr denn eigentlich? Ich als ungebildeter Wichser mit ner Allgemeinbildung, die man den Hasen geben kann, hab immer gesagt dass es bis zum bitteren Ende Widerstand geben wird.

Wobei, wenn die sich weiter gegenseitig vom Himmel holen (die Amis die Briten) oder Granaten zwischen die Beine werfen (wegen ungehorsam verwarnter US-Soldat bei seinen Kameraden), ist so viel Widerstand vielleicht gar nicht von Nöten..?


um 24-03-’03 18:51 von Heitech aus Hamburg| | reagiere hierzu

s Bildle vom Ebola

Nebenbei testen die Amis noch, ob eine Rakete einen Bus voller syrischer Zivilisten treffen kann.
Hat gessen das Ding. Obwohl … ein paar haben ja überlebt. Ob das so geplant war?

Ach ja … dann noch das Ding über der Türkei. Mal sehen ob so ein Flugdings nicht einfach so eine Rakete verlieren kann? Geht. Zwar nur ein Feld getroffen, aber es geht.

Nein. Sarkasmus ist hier wirklich nicht angebracht.

Nur, wer wird hier zur Rechenschaft gezogen?

Was ich immer an Amerika bewundert habe, ist die Hilfe für ihre Bürger im Ausland. Sobald irgenwo ein US Bürger benachteiligt wird, steht der Staat voll hinter ihm.
Als Türke kannst du vor den Toren deines Konsulates verrecken, es wird sich kein Schwein um dich kümmern.
Was wird Syrien für seine heutigen Opfer machen? Und wenn, wird es die USA beeindrucken?

Wenn man Knoblauch kotzen könnte … würde ich jetzt verdammt viel davon essen.





Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed