am Dienstag 18. Januar 2005 um 10:17 schrieb Ebola:

Si.id.fecit

Si tacuisses, philosophus mansisses.

Punkt.lich. drei Kommentare
s Bildle vom Smartin

Puhh!

Du weißt aber schon, daß du hier den Leser ganz schön hinters Licht führst. Beschäftigungstherapie noch vor der Mittagspause: 1. Finde heraus was Titel und Text aussagen. Antwort: a) Hätte er getan b) Hättest du geschwiegen, wärst du Philosoph geblieben. 2. Ergründe warum Ebola (der eigentlich nichts einfach so macht) das veröffentlicht. Anwort (in den ersten 33,4 Minuten): Plopp. Keine Ahung. Anwort (nach Einsicht im Quelltext und dem Erfolg einen versteckten Link gefunden zu haben): Planetopia und Herr Schickwellenreiter. 3. Finde heraus warum Ebola keinen Hinweis auf die Antwort in Frage 2 gab. Anwort: Er gab. Punkt.lich.

Du bist grausam zu deinen Lesern Ebola. Ich komme mir vor als wäre ich der Sohn des einen Sherlock Holmes.


um 18-01-’05 10:52 von Smartin| | reagiere hierzu

das ist eine Reaktion auf s Kommentar
s Bildle vom Ebola Ich bin vor allem vor Allem grausam. Immer.

Jedenfalls bist Du jetzt wach für den Tag, Sohn des einen Sherlock Holmes. Have fun ;)





(optionales Feld)
(optionales Feld)
Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.

Navigate


Credit


Statistic


menü


background-image

Elvis Presley 

wir lesen


stuff

Valid XHTML 1.0!  
Valid CSS!  
Blogverzeichnis  
Blogverzeichnis - Bloggerei.de  
XML-Feed (RSS 1.0)  
XML: Atom Feed